Lokalführer

(c) Neumann stadtbekannt
(c) Neumann stadtbekannt

Mami’s Möhspeis

14. Oktober 2013 • Lokalführer, Süßes

Lokal geschlossen

 

Kuchen essen wie bei Mami? Kein Problem im schnuckelig durchgestylten Mini-Lokal, das sich auf der Schönbrunnerstraße im 5. Bezirk seit nicht allzu langer Zeit niedergelassen hat.

Bodenständige Kreationen

Der Schwerpunkt, und damit sind jetzt nicht die Kalorien gemeint, liegt wie der Name schon verrät auf „Möhspeisen“, die in jedem Fall eine gewisse mütterliche Geborgenheit hervorrufen. Jeden Tag frisch, gibt es rund acht verschiedene Mehlspeisen, Küchlein oder Muffins. Schon bevor Mami’s Möhspeis die Türen um 9:00 Uhr öffnet hat man die Möglichkeit, sich über das Kuchenangebot auf der Homepage zu informieren. Die süßen Kalorienbomben kann man entweder gleich direkt im Lokal verspeisen oder „to go“ mit auf den Weg nehmen. Birnen- Apfel- Zwetschkenkuchen, Zimtschnecken, Brownies und Topfentorte mit Himbeerglasur, Punschkuchen und Espressomuffins, die preislich bei rund drei bis vier Euro liegen, findet man schön drapiert unter dezenten Glasglocken. Entscheidet man sich für den sofortigen Verzehr, kann man auf der gemütlichen Couch Platz nehmen, die jedoch nach dem Motto „Wer zuerst kommt,…“ möglicherweise schon besetzt sein könnte. Zwei weitere Sitzgelegenheiten stellen zwar eine Option dar, bei sehr intimen Gesprächen ist es aufgrund der Raumgröße sinnvoller, woanders hin auszuweichen.

Mhmmm Dinkelkaffee!

Zu Mami’s Möhspeis kann man sich selbstverständlich einen „gscheiten“ Kaffee (ja, so würde es Mami sagen) gönnen. Eine eigene Mami’s Möhspeisen Kaffeemischung gibt es auch, bezogen von einer persönlichen „Rösterin“. Abgesehen davon, dass der Kaffee wirklich sensationell schmeckt, ist die faire Bezahlung, die die Bauern dabei erhalten eine feine Nebensache. Zu der extravagant benannten Kaffeespezialität „Dagmars Naschkaffee“ mit Schlag gesellen sich Latte Variationen der eigenen Kaffeemischung mit Nuss- Kokos- und Vanillegeschmack für stattliche 4,70 Euro, die auch als Eiskaffee erhältlich sind. Für jene die auf „Kaffee mit Schuss“ stehen und ihren Kaffee mit Alkohol aufpeppen möchte, gibt es zum Beispiel den Baileys Latte. Für diejenigen, die lieber ohne Koffein durchs Leben gehen, aber den Geschmack nicht missen möchten, gibt es einen Bio-Dinkelkaffee aus dem Innviertel vom Landwirtschaftsbetrieb „Rösterreich“. Ein dezentes Teeangebot vom Teehaus „Teenorissimo“ und ein, zwei Fruchtsäfte beziehungsweise auch weißer Spritzer ergänzen das Getränkeangebot im Lokal.

Stadtbekannt meint

Kaffee- und Kuchenliebhaber sollten die Gelegenheit nutzen und sich selbst von den Naschereien überzeugen. Beim Tagesangebot für 3,50 Euro stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis mit Sicherheit. Wer seine eigene Mami mit einer ebenbürtig geschmackvollen Mehlspeise zum Sonntagskaffee überraschen möchte, sollte sich auch mit süßem Gebäck von Mami’s Möhspeis eindecken! Am „Salzigen Donnerstag“ steht auch immer eine pikante Kleinigkeit zur Wahl. Achja, vierbeinige Begleiter dürfen auch mit kommen.

Mami’s Möhspeis
Schönbrunnerstraße 72/5, 1050 Wien

Öffnungszeiten
Mo – Do: 9:00 – 19:00 Uhr
Fr: 9:00 – 16:00 Uhr

Lisa Neumann

Mami’s Möhspeis

Schönbrunnerstraße 72/5
1050 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »