Lokalführer – Frühstück / Brunch

Luxor
Luxor

Luxor

6. Dezember 2010 • Frühstück / Brunch

Das Luxor gehört zum Servitenviertel wie das Riesenrad in den Prater. Also quasi eine Alsergrunder Institution und kaum aus dem schönen Viertel wegzudenken. Hier gibt es Frühstück, Kaffee, kleine Häppchen und am Abend kühle Drinks. Nirgendwo sonst schmeckt der Afterarbeits-Spritzer so gut wie hier.

 

Wenn das Luxor um 9 seine Pforten öffnet…
…Dauert es meist keine 15 Minuten, bis die ersten Alsergrundianer ihren ersten Kaffee bestellen. Immerhin hat das Luxor 365 Tage im Jahr offen, und das seit 1983. Im den sonnigen Monaten verspeist sich das Frühstück besonders gut im beschaulichen Gastgarten mit direkten Blick auf die Servitenkirche.

 

Am Nachmittag dann …
… Ist es meist relativ voll hier, die einen trinken weiter Kaffee und bestellen Kleiner-Hunger-Klassiker wie Schinken-Käse-Toast, die anderen wechseln langsam aber doch zu Wein und Bier. Ab fünf Uhr ist Hochbetrieb im Luxor, den Arbeitstag ausklingen lassen, die Seele baumeln lassen. Essen und Trinken ist hier günstig, da passen auch ins Studentenbudget 3 bis 4 Spritzer.

 

Melting Pot Luxor
Im Selbstverständnis sieht sich das Luxor als Melting Pot, ein Ort für Menschen jeden Backgrounds und jeden Alters. Und wer einmal im Luxor war, der weiß, dass dem auch so ist. Bis 2:00 Uhr in der Früh kann hier getrunken und geplaudert werden, angenehme und ungezwungene Atmosphäre versprochen. Und volles Haus garantiert. Prost!

, , , , ,

Café Luxor

Grünentorgasse 19b
1090 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »