Wien – Unnützes Wienwissen

Pop Up SHop (c) paper republic

Ludwig Viktor Luziwuzi

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Der jüngste Bruder Franz Josephs liebte Musik, Kunst, Theater und schöne Frauenkleider. So sehr, dass er gerne selbst hineinschlüpfte.

Der offen homosexuelle Erzherzog hatte bei Hof kein leichtes Leben. Seine Liaison mit einem Fiaker und seine Badeausflüge in Begleitung junger Offiziere sorgten regelmäßig für Skandale. Schließlich zog er sich auf sein Schloss Kleßheim zurück.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »