Lokalführer – Asiatisch

Loving Hut Tische (c) STADTBEKANNT
Loving Hut (c) STADTBEKANNT

Loving Hut

4. Jänner 2016 • Asiatisch, Vegetarisch / Vegan

Veganes Fastfood

Es gibt viele Fast-Food Ketten auf der Welt. Die meisten davon verkaufen matschige Burger-Buns mit frittierten Fleischlaberln, dicken Scheiben Schmelzkäse und Mayonnaise. Nicht so das Loving Hut. 

 

Skurril, esoterisch, lecker

Das Firmenkonzept der in etwa zwanzig Ländern vertretenen Kette Loving Hut scheint auf den ersten Blick recht befremdlich. Denn geleitet wird sie von einer älteren taiwanesischen Dame mit esoterischem Background. Unter dem Namen Supreme Master Ching Hai rät sie ihren Anhängern zu dem „edlen Übergang zu einer pflanzlichen Ernährung“. Das Motto lautet hier: Lebe vegan, rette den Planeten!

Die Verbindung des Restaurants mit Ching Hais sektenähnlicher Gemeinschaft treibt einige skurrile Blüten. So hängen in den Lokalen etwa Photos von Ching Hai, zieren Aphorismen und Lehrsätze von ihr die Wand. In den Fernsehern an den Wänden läuft stumm ihr eigener TV-Kanal  Supreme Master TV, eine Mischung aus Teleshopping und Gehirnwäsche-Programm. Oder ihr Youtube-Channel.

Loving Hut Sessel (c) STADTBEKANNT

Loving Hut (c) STADTBEKANNT

Von derartigen esoterischen Tönen und Bildern sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen. Das freundliche Lokal ist nämlich längst kein Geheimtipp mehr: Eine Filiale im siebenten und eine im zehnten Gemeindebezirk versorgen Freunde der pflanzlichen Ernährung mit hervorragenden indischen, chinesischen und sogar Wiener Speisen.

Weitere Bonuspunkte: Das unglaublich freundliche Personal und die vergleichsweise günstigen Preise!

Loving Hut Theke (c) STADTBEKANNT

Loving Hut Theke (c) STADTBEKANNT

Curry des Guru und Goldenes Zeitalter

Längst nicht nur wegen des skurrilen Konzeptes ist das Loving Hut einen Besuch wert. Die Hauptsache ist immer noch das Essen. Und auch dieses ist außergewöhnlich betitelt. So gibt es in der Filiale Neubaugürtel etwa „Curry des Guru“ oder „Goldenes Zeitalter“ zu bestellen.

Hinter den blumigen Namen verbergen sich meist herrliche taiwanesische Speisen. Aber auch die üblichen Verdächtigen der asiatischen Küche, wie etwa Nudelgerichte und verschiedene Currys sowie und die beliebte knusprige Ente, fehlen nicht. Veganes Wiener Schnitzel, verschiedene Suppen oder der Loving Hut Burger runden das Angebot ab. In der Filiale am Neubaugürtel (jede Filiale hat eine eigene Speisenkarte) gibt es sogar veganen Kebab, der in Wien seinesgleichen sucht.

 

Veganer Lebensstil

Zwar wird man mit einem Essen im Loving Hut kaum „Frieden und Gesundheit für alle Lebewesen“ erreichen, doch Geschmack an veganem Essen finden, lässt sich hier auf jeden Fall. Die Speisen sind frisch und basieren meist auf Gemüse als Geschmacksträger. Als Fleischersatz kommt entweder Sojaprotein oder Seitan, das aus Weizeneiweiß (Gluten) hergestellt wird, zum Einsatz.

Alkohol bekommt man in den Lokalen übrigens keinen, dafür sehr interessanten alkoholfreien Wein, der mit der veganen Lebensweise in Einklang steht. Statt Bier und Wein bietet es sich im Loving Hut aber sowieso an, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte oder Smoothies zu wählen!

Loving Hut Tafel (c) STADTBEKANNT

Loving Hut Tafel (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Die internationale vegane Restaurantkette Loving Hut hat in Wien gleich zwei Filialen – eine im siebten Bezirk und eine im zehnten. Betrieben unter dem Motto „Go vegan, save the planet“ bietet Loving Hut vielfältige wie schmackhafte pflanzliche Speisen.

Das lieblich-skurrile Ambiente in beiden Lokalen wird dominiert von der guru-ähnlichen Gründerin Supreme Master Ching Hai, was dem Restaurantbesuch eine ganz besondere Note verleiht und sich auch in den blumigen Namen der Gerichte niederschlägt. So findet sich in der Filiale Favoritenstraße etwa ein „Himmlischer Garten“ mit veganer Ente oder die „Paradies Laibchen“ aus Sojafleisch auf der Karte. Abgerundet wird das Angebot mit Klassikern á la veganem Burger und frischen Smoothies.

Nicht nur für Veganer top!

Ambiente – freundlich-skurril
Qualität – sehr gut
Nichtraucher / Raucher – Nichtraucher
Service – freundlich
Preis – günstig bis mittel

 


Loving Hut Vienna Neubau
Neubaugürtel 38
Mo, Mi, Do, So von 16:30 – 21:00 Uhr
Fr, Sa von 12:00 – 21:00 Uhr
Dienstag Ruhetag

Loving Hut Vienna Favoriten
Favoritenstraße 156
Di-Fr: 11:30-15:00 Uhr und 17:00-21:00 Uhr
Sa, So & Feiertag: 12:00-21:00 Uhr
Montag Ruhetag

Loving Hut Vienna Neubau

Neubaugürtel 38
1070 Wien
+43 1 2939182
http://neubau.lovinghut.at/

Mo, Mi, Do, So von 16:30 – 21:00 Uhr
Fr, Sa von 12:00 – 21:00 Uhr
Dienstag Ruhetag

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »