Kultur – Musik

Foto: chronic city - press by ANWORA
Foto: chronic city - press by ANWORA

Live im September

30. August 2014 • Musik, Veranstaltungen

Der September zeigt sich wahrlich konzertreich und schickt das Sommerloch somit endgültig in die Wüste. Freut euch auf viele hochkarätige Konzertperlen.

4
SEP
2014
Warpaint
Wer auf psychedelisch/experimentelle Rockmusik steht, der ist mit Warpaint gut beraten. Die vier Frauen rund um Sängerin Emily Kokal beehren nämlich am 4. September die Wiener Arena.

 

5
SEP
2014
Dust Covered Carpet
Die großartigen DCC werden am Freitag den 5. September ihr Album im Wiener Flex präsentieren. Hingehen und staunen!

 

6
SEP
2014
The Bridge/XTR HUMAN
Apokalyptischen Synth-Pop kann man mit The Bridge am 6. September bei Vanity Vague im Fluc hören. Auch dabei: XTR HUMAN!

 

9
SEP
2014
Austra/Chronic City
Prickelnder, songorientierter Electro-Gothic-Pop mit elegant integriertem New Wave-Anteil. Wie sich das live und in Echt anhört, erfährt man am 9.9. in der Arena.

 

11
SEP
2014
Blondie
Blondie, ja die wahrhaftigen Blondie, kommen in die Wiener Arena. Mit im Gepäck: vermutlich alle ihre Hits. Und: Open Air!

 

14
SEP
2014
Blouse/Crystal Soda Cream
Mit den Schlagworten verträumt, üppig und melodisch beschreibt man die amerikanische Pop-Formation Blouse wohl am besten. Für alle Fans von New Wave, Schrammelgitarren und psychedelischem Stimmeffekten heißt es dann wohl “Auf, auf in die Arena!”. Support kommt von unseren lieblings New Wavern Crystal Soda Cream.

 

18
SEP
2014
Pharell Williams
Vor einigen Jahren noch mit seiner Rap Formation N.E.R.D äußerst erfolgreich, überzeugt Williams nun auf solo Pfaden seine Fanschaft. Sein letzter Hit “Happy” hat uns genauso gefreut, wie in den Wahnsinn getrieben. Live mitzuschunkeln am 18. September in der Marx Halle Wien.

 

 

19
SEP
2014
The Fuzztones
VDie amerikanischen Garage-Rock Ikonen The Fuzztones werden am 19. September die Wiener Arena beehren. Support kommt von Staggers Chef Wild Evil & The Trashbones.

 

 

28
SEP
2014
Fiva/Average
Offene Münder und begeisterte Blicke sind bei einem Fiva Konzert nichts Neues. Am 28. September wird uns die Gute wieder genau das unter Beweis stellen. Und zwar im W.U.K.

 

 

29
SEP
2014
Mary-Ann Kiefer/Le_Mol
Brachial durchprogrammierter Sound am Schnittpunkt zwischen Bandformat und DJ-Set = Mary-Ann Kiefer, Düstere Musik irgendwo zwischen Postrock, Electronic, Experimenten und Noise = Le_Mol. Wer jetzt neugierig geworden ist, der begibt sich am besten am 29. September in das Wiener Chelsea. Es wird sich lohnen!

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »