Veranstaltungen – Musik

Foto: Kreisky (c) Ingo Pertramer - Klaus Mitter
Foto: Kreisky (c) Ingo Pertramer - Klaus Mitter

Live im November

1. November 2014 • Musik, Musik

Auch wenn es draußen saukalt ist und man kaum das Haus verlassen möchte, rein konzerttechnisch wird’s im November richtig heiß. Hier die besten, coolsten und vor allem sehenswertesten Konzerte.

1
NOV
2014
She Past Away
She Past Away kurz gesagt: verweben musikalische Stränge aus 80er-Wave mit Post-Punk, unterlegt von Retro-Drumcomputer-Beats. Wer jetzt neugierig ist, der begibt sich am 1. November in die Szene.

 

2
NOV
2014
Slow Club
Dass Sheffield immer wieder gute Musiker hervorbringt, das wissen wir seit Pulp und The Long Blondes. So machen es jetzt auch das Duo Slow Club. Viel Twee, Antifolk und vor allem Gefühl dann live zu sehen im B72.

 

4
NOV
2014
Trümmer
Da waren die Nerven, dann kamen Messer und dann auch noch Trümmer. Es lebe deutscher Pop/Punk mit Hirn. Trümmer und Support live zu sehen im Rhiz!

 

6
NOV
2014
Glutamat
Glutamat mögen keine heile Welt und sie singen auch nicht davon. Außer als Gegenbild, den Pop ist immer auch Politik. Wer jetzt neugierig geworden ist, der kommt doch am besten in das Vhelsea, dort spielen sie nämlich live auf.

 

11
NOV
2014
Jack White
Bekannt geworden durch die White Stripes präsentiert nun einer der letzten Großen des Rock’n’Roll-Zirkus sein neues Album im Gasometer. Nicht unbedingt billig, sicher aber sehenswert!

 

12
NOV
2014
Dúné
Bevor 2015 das neue Album erscheint kommen Dúné im November wieder auf nach Wien. Wenn ihr also schon vorab die neuesten Songs hören wollt, dann nichts wie hin in’s Chelsea.

 

13
NOV
2014
Yusuf Cat Stevens
Mehr als 100 Millionen Tonträger dokumentieren Popularität, Achtung und Zuneigung für einen Song-Kanon, der in all den Jahren nichts von seinem Zauber und seiner Authentizität verloren hat und den sein Publikum lange live entbehren musste. Nun ist eine Ikone der Musikgeschichte zurück und auch Wien darf sich über einen Besuch in der Stadthalle freuen. Unbedingt Karten sichern!

 

15
NOV
2014
Mutter
Seit über 20 Jahren sind Mutter ein Phänomen in der deutschen Musiklandschaft. Ihr Sound ist hart, brachial, schleppend und ungemütlich -im nächsten Moment aber wieder sanft und balladenhaft ergreifend. Wien hat nun das Glück, einen Termin der Tour miterleben zu können. Wer nicht hingeht, weiß entweder nicht was diese Band bedeutet oder wird es irgendwann bereuen, denn Mutter ist zweifelsohne die Beste (deutsche Band) der Welt! Zu sehen in der Arena. Support: Mäuse.

 

16
NOV
2014
Marianne Faithfull
In den roaring sixties mit Mick Jagger am Zenit ihrer Karriere schlittert die Musikerin leider in eine Drogensucht und der Erfolg stellt sich ein. Heut’ ist aber alles anders, alles frisch. Mit einer Bühnenerfahrung von 50 Jahren wird die Grande Dame der kreativen Neuerfindung am 16. November ihre Fans in den hehren Hallen des Wiener Konzerthauses begeistern.

 

18
NOV
2014
Phantom/Ghost
Im Rahmen der Vienna Art Week tritt das Duo Phantom Ghost, bestehend aus dem Pianisten Thies Mynther und dem Sänger Dirk von Lowtzow (Tocotronic), in der Ausstellung und im direkten Visavis mit Cosima von Bonins künstlerischem Werk auf. Freier Eintritt für AusstellungsbesucherInnen.

 

20 – 22
NOV
2014
Blue Bird Festival
Alles was rund um Singer/Songwriter Rang und Namen hat, spielt im November im Porgy & Bess. Heuer live: Patrick Wolf, Gravenhurst, Dry the River u.v.m. Joan As A Police Woman hat leider abgesagt!

 

24
NOV
2014
Klaxons
Als die Briten im Jahr 2007 mit „Myths Of The Near Future“ auf der Tanzfläche erschienen, hatten sie gleich eine eigene Ideologie ausgearbeitet: New Rave. In diesem Jahr sind die Jungs darauf zurück gekommen. Wer sich davon überzeugen möchte, der bewege sich in die Arena!

 

25
NOV
2014
Laetitia Sadier
Als Mit-Kopf von Stereolab und in so unterschiedlichen Kooperationen wie u.a. mit Luna, Mouse on Mars oder The High Llamas, sowie in ihrem eigenen Projekt Monade hat Sadier den ganz gepflegten Lounge Pop zwischen Chanson und Galaxie 500 salonfähig gemacht. Live zu bewundern im Fluc!

 

25
NOV
2014
Kreisky
Mindestens genauso legendär wie ihr Namensgeber sind Kreisky aus der Wiener Musiklandschaft einfach nicht mehr wegzudenken. Die brachial österreichische Antwort auf Post-Punk Legenden The Fall mit immer wieder zu hörenden Einflüssen von den Goldenen Zitronen. Wer jemals ein Konzert besucht hat, war verliebt. Hingehen und weiter lieben. Wo? Im RadioKulturhaus!

 

26
NOV
2014
Iceage
Die Kopenhagener Youngsters Iceage sind offensichtlich dem 90er Jahre-Noiserock verfallen und haben einen grandiosen, immer wieder ins Atonale vefallenden, Sänger in ihren Reihen. Das Ganze ist live zu sehen in der Arena.

 

27
NOV
2014
Bulbul
Mit ihrem aktuellen Album „Hirn Fein Hacken“ bewegen sich Bulbul intensiver denn je im Niemandsland zwischen Lärm und Pop, zwischen Sound und Song, zwischen Realität und Illusion. Live zu sehen wo? Im Chelsea!

 

28
NOV
2014
Chuzpe
Die Gitarren bitzeln nervös bis elegant über dem pumpenden sub-bass. Synthesizer knarzen, schwelgen und fiepen. Grooves wie Kraftwerk auf Kerosin, Melodien für die Ewigkeit und die Charts einer besseren Welt…die legendären Wiener Chuzpe kommen in den Fisch, äh, in die Grelle Forelle.

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »