Kultur – Musik

The Makemakes Live WIEN (c) The Makemakes
The Makemakes Live WIEN (c) The Makemakes

Live im April

31. März 2015 • Musik

Konzerte in Wien

Man merkt schon, dass sich Wien – wenn auch sehr gemächlich, aus seinem Winterschlaf erhebt. Von Noise-Rock, Psychedelischem und Rockabilly Punk-Rock bietet der April so allerhand an frühlingshaften Konzertgenüssen.

3
APR
2015
The Dandy Warhols (US)
Psychedelic, Sixties Beat und Power Pop fraternisieren nahtlos, um zum Neo-Hippie-Treff einzuladen – Kommet alle in die Arena, es wird famos!

 

5
APR
2015
The Twilight Sad (UK)
Musik aus Sparten vergangener Dekaden. Folk, Noise-Rock und Dream-Pop mit weiteren Einflüssen aus Industrial und Krautrock, das alles sind The Twilight Sad aus Großbritannien. Live im B72.

 

9 – 17
APR
2015
SOUND:FRAME 2015 «LIVE»
Festival for audiovisual expressions.

 

9
APR
2015
Moneybrother (SE)
Anders Wendin kommt wieder nach Wien. Diesmal ganz und gar solo und akustisch. Wo? Im WUK!

 

17
APR
2015
Wanda (AUT), Der Nino Aus Wien (AUT), Worriedman & Worried Boy (AUT), Monsterheart (AUT)
Die neue österreichische Pop-Welle (DÖW) wagt den großen Sprung, der Gasometer lädt zur Galanacht! Nachdem sich die einschlägigen Indie-Locations 2014 wiederholt als zu klein erwiesen hatten wird nun geklotzt und nicht gekleckert. Pop im großen Rahmen, so wie es sein soll. Vier Acts die sich perfekt ergänzen und das Potential des österreichischen Pops anno 2015 selbstbewusst auf den Punkt bringen!

 

19
APR
2015
Shabazz Palaces (US)
Psychedelisch, spacig und völlig außerhalb jeglicher Bezugsparameter – so könnte man Shabbaz Palaces in wenige Worte fassen. Hingehen und selbst überzeugen. Wo? In der Arena.

 

22
APR
2015
Sizarr (D)
Mit „Nurture“ legten Sizarr anch ihrem Debutalbum eine souveräne, reife und enorm vielseitige Platte nach. In der Arena kann man sich am 22. Selbst davon überzeugen.

 

23
APR
2015
The Real McKenzies (CAN)
The Real McKenzies sind schottischer als Schotten, rotziger als die Sex Pistols und sexier als Madonna und Tina Turner zusammen. Dudelsäcke Vs. Rock N’Roll here we come!

 

23
APR
2015
The Makemakes (AUT)
Die drei Buben von The Makemakes zeigen Volksnähe indem sie auch im WUK und nicht nur vor Jon Bon Jovi spielen. Wir finden das toll, wir gehen hin!

 

28
APR
2015
Lynyrd Skynyrd (US)
Mit „Sweet Home Alabama“ – DER (!) Hymne des Southern Rock der alten Schule- wurden Lynyrd Skynyrd 1974 weltbekannt. Nun bietet sich Wien die Chance, diesen Schlager live mitzugröhlen.

 

30
APR
2015
Sleaford Mods (UK)
Geballter Unmut, üble Laune und aufgestaute Aggression, die raus muss. Den verbal wohl aggressivsten (und irgendwie auch verbittertsten) Ansturm auf unser Gehör liefern uns am 30. April die Sleaford Mods aus Nottingham. Das ist ein echter Tipp, liebe Freunde britischen „Minimal Hip-Hop Electronic Post-Punks“. Sofort (!) Karten sichern, wenn es nicht ohnehin schon ausverkauft ist.

 

30
APR
2015
Iriepathie (D)
Aufwiederhören“ heißt das vierte Studioalbum von Iriepathie, dem österreichischen Reggae-Vorzeigeact. Wer jedoch glaubt, auf diesem Longplayer nur Altbewährtes zu entdecken, der irrt. Neugierig? Ab in’s B72 und davon überzeugen!

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »