Shops – Accessoires

Lieblingsplatz Geschäft (c) Robert Fritz

Lieblingsplatz

16. Februar 2016 • Accessoires, Geschenke, Mode

Ein gemütlicher Ort

Lieblingsplätze gibt es in Wien ja ziemlich viele. Einer davon heißt sogar so und ist ein Modegeschäft in der Stiftgasse.

Ein knarzender Holzboden, gemütliche Holzsessel, Wiener Zuckerl, ein Safe als Regal, Kaffee in der Blümchen Tasse wie von Oma, und ein Backfisch, der aus seinem Ölgemälde keck und unschuldig zugleich herausblickt: kein Wunder, dass so ein gemütlicher Ort zum Lieblingsplatz ernannt wurde. Dass es hier vor allem Mode gibt, ist im ersten Moment eigentlich ziemlich nebensächlich. Die Kunden betreten schließlich zuerst das Geschäftslokal, sehen sich um, atmen durch und fühlen sich einfach wohl. So wurde es mir erzählt und genau so habe ich es bei meinem Besuch auch empfunden.

Lieblingsplatz Kaffeetasse (c) STADTBEKANNT Nohl

Lieblingsplatz Kaffeetasse (c) STADTBEKANNT Nohl

Fair Fashion, Nachhaltigkeit und Upcycling

Nagut, im zweiten Moment soll hier natürlich das Wesentliche nicht untergehen. Dass hier eigentlich nicht nur bloße Kleidung, sondern auch Statements verkauft werden, kann man bereits an der Atmosphäre ablesen. Da kauft jeder das, was einem gefällt und findet selten einen zweiten, der das auch hat. Seit 2016 ist der Lieblingsplatz ein exklusives Maronski Outlet geworden. Das heißt, hier werden zum Beispiel Maronski Teile aus älteren Kollektionen um -30% verkauft.

Lieblingsplatz Wien Lieblingsmode (c) STADTBEKANNT Nohl

Lieblingsplatz Wien Lieblingsmode (c) STADTBEKANNT Nohl

Maronski auch für Männer

Schon immer gab es hier auch die Maronski Männerlinie namens Mr. Maronski, die es noch nicht einmal im Maronskishop in der Neubaugasse gab. Das Angebot ist also breitgefächert und noch dazu günstig(er) – wie es sich für ein Outlet eben gehört.

Lieblingsplatz Lieblingsmode (c) STADTBEKANNT Nohl

Lieblingsplatz Lieblingsmode (c) STADTBEKANNT Nohl

Einfach mit besonderem Extra

Dass man sich hier außerdem auf einer Modestraße abseits des Mainstreams bewegt, beweist zum einen die Tatsache, dass die Entscheidung über den Standort für das Geschäftslokal nicht auf die Mariahilfer Straße gefallen ist, sondern auf eine ruhigere Seitengasse. Zum anderen ist hier ein Label am Werk, wo auf Nachhaltigkeit und Individualität wertgelegt wird. Und auch der Stil entspricht wohl nicht ganz der H&M Massenuniform. Auch wenn das ein oder andere Stück vielleicht etwas extravagant ist, sind die Sachen durchaus interessant. Viele der Dinge sind im Grunde total alltagstauglich und einfach, halten jedoch stets ein besonderes Extra bereit: ein einfaches Kleid mit ungewöhnlichem Schnitt, ein Pullover mit Streifen an unerwarteten Stellen oder ungewohnt geraffte Röcke.

Lieblingsplatz Wien (c) STADTBEKANNT Nohl

Lieblingsplatz Wien (c) STADTBEKANNT Nohl

Slow Fashion und Grundstockerneuerung

Ganz im Sinne der Slow Fashion ändert sich hier das Sortiment auch nicht jeden zweiten Tag. Das lässt einen doch einmal richtig durchatmen und erlaubt, dass ein Kleidungsstück ruhig auch einmal länger als nur ein paar Wochen im Trend ist. Durch die individuellen Sachen, schafft man sich so auch irgendwie seinen eigenen Stil, wie ich finde. Einige Kunden sind sogar schon nach radikalen Ausmistungsanfällen im Lieblingsplatz gestanden, um sich einen soliden aber reduzierten Grundstock aufzubauen.

Hier wird aber nicht gewühlt und um billige 1,- Euro Stücke gerungen, sondern die neuen Lieblingsstücke sind genau das wert was sie kosten. Da weiß man dann auch, wo die Sachen herkommen, wer sie produziert hat und wo sich ein neuer Lieblingsplatz befindet! Ja! In der Stiftgasse 11!

Lieblingsplatz Wiener Zuckerl (c) STADTBEKANNT Nohl

Lieblingsplatz Wiener Zuckerl (c) STADTBEKANNT Nohl

STADBTEKANNT meint

Wer auf der Suche nach alltagstauglicher Mode mit gewissen Extras ist, der ist im Lieblingsplatz richtig. Hier liegt der Fokus auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Seit 2016 wird hier die Marke Maronski vergünstigt angeboten – Lieblingsplatz als Outlet Store sozusagen. Dass der Lieblingsplatz zurecht seinen Namen bekommen hat, zeigt sich bereits beim Eintreten in das Geschäftslokal in der Stiftgasse. Knarzender Holzboden, gemütliche Vintage Möbel, Wiener Zuckerln und Kaffee aus der Blümchentasse vom Flohmarkt.  Und bestimmt hört man sie sagen „Das hier ist mein Lieblingsplatzerl!“

Lieblingsplatz

Stiftgasse 11
1070 Wien
0680 3220802
www.lieblingsplatz-wien.at

Di – Fr 11:00 – 19:00 Uhr

Sa 10:00 – 18:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »