Lokalführer – Aus aller Welt

Le Troquet (c) stadtbekannt.at
Le Troquet (c) stadtbekannt.at

Le Troquet

8. Februar 2014 • Aus aller Welt, Mediterran4 Kommentare zu Le Troquet

Französische Küche im Siebensternviertel

Das Le Troquet in der Kirchengasse – angelockt vom Stichwort „französische Küche“, die ja in Wien (leider) eher schwach vertreten ist, erwarteten wir Quiche, Quiche und nochmal Quiche. 

Aber: hier gibt es mehr, als nur Quiche – köstliche französische Gerichte, Getränke und ein sehr authentisches Ambiente. Im Sommer kann man auf der Sonnenterrasse Platz nehmen und – wie sollte es auch anders sein – das Le Toquet ist ein Raucherlokal.

Le Troquet (c) stadtbekannt.at

Le Troquet (c) stadtbekannt.at

Quiche, Croque und Gâteau au Chocolat

Das Le Troquet bietet das, was man sich von einem „Franzosenwirten“ erwartet – und mehr. Es gibt eine Standard- sowie eine wechselnde Tageskarte mit ein paar leckeren, authentischen Gerichten. Die Quiche Lorraine darf da natürlich nicht fehlen – und kostet 6,30 Euro. Auf der Standard-Karte wird ein Gericht in verschiedensten Variationen angeboten – Croque. Die französische Variante des Toasts wird hier so serviert, wie es sich gehört: mit ordentlich viel Bechamel-Sauce. Die Croques mit Schinken, Käse, Camembert, Ziegenkäse oder anderen Zutaten kosten zwischen 5,- und 7,- Euro. Für 0,50 Euro gibt’s noch ein Spiegelei oben drauf.

Neben den Speisen auf der Standard-Karte werden täglich ein bis zwei Desserts angeboten – wie zum Beispiel der Klassiker Mousse au Chocolat oder andere französische Sünden. Auf der Tageskarte steht auch gerne einmal ein französischer Eintopf, Coq au Vin oder Ähnliches.

Le Troquet  (c) stadtbekannt.at

Le Troquet (c) stadtbekannt.at

Eine Nacht in Paris

Das Le Troquet ist nicht unbedingt das, was man sich ansonsten von einem französischem Restaurant jenseits der rot-blau-weißen Grenzen erwarten würde, also kein Schicki-Micki-Laden mit teuren Speisen und Getränken. Das Le Troquet ist ein Lokal mit einer großen Bar, die zum Verweilen einlädt und seinen Gästen authentisches Pariser Flair bietet. Der Wein, das Bier und die Spirituosen kommen natürlich auch aus Frankreich – ebenso wie die beiden Besitzer, die mit dem Le Troquet erfolgreich ein bisschen Paris nach Wien gebracht haben.

Le Troquet (c) stadtbekannt.at

Le Troquet (c) stadtbekannt.at

STADTBEKANNT meint

Rustikal, französisch – irgendwie ein Beisl und dann doch so stilvoll wie die Franzosen eben sind. Das lässt sich tatsächlich kombinieren – und zwar im Le Troquet. Hier mischt sich das Publikum so bunt wie die französische Cuisine. Freiberufliche Mittdreißiger, gechillte Studenten, oder die ältere Dame an der Bar, zählen hier zum Interieur. Auch Rauchern werden keine Schikanen auferlegt. Das Le Troquet- ein Eldorado für Beisl-Philosophen, Bar-Romantiker und frankophile Genussmenschen.

Definitiv ein Gewinn für Wien – das Le Troquet bietet authentische französische Küche & Flair!

 

Ambiente – gemütlich Service – freundlich
Qualität – gut Preis – mittel
Raucher

Le Troquet

Kirchengasse 18
1070 Wien
www.letroquet.at

Mo–Sa: 11:00 – 02:30 Uhr
So: 17:00 – 01:00 Uhr
Feiertags: 17:00 –2:30 Uhr

Weitere Artikel

4 Antworten auf Le Troquet – Verstecken

  1. Fionas Ohrring sagt:

    Kann das auch sehr empfehlen
    weil es lecker schmeckert.

  2. Baberlabab sagt:

    Danke für den Tipp
    werde ich bald testen gehen.

  3. sir tralala sagt:

    ein super lokal
    richtigstellung – das bier kommt gottseidank nicht aus frankreich lieber restauranttester

  4. Tom sagt:

    Wäre sehr (!) interessant, wenn…
    … es ohne Tschick-Gestank auskommen würde!

    So aber muss auf dieses Lokal verzichtet werden! Schade.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »