Shops – Kinderboutique

Le Petit Chou (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Le Petit Chou (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Le Petit Chou

14. Juli 2016 • Kinderboutique, Shops

Kleiner Schuh im Kohlkopf

Ein reizvoller Blick auf die Peterskirche, zwischen Café Korb und Delias vorbeigehuscht et voilà, wir befinden uns vor dem wunderbaren Kinderschuhgeschäft Le Petit Chou. Schön, dass es hier nicht nur Schuhe für kleine, sondern auch für große Füße gibt!

 

Mit Blick auf die Peterskirche

Psst, ich verrate Euch jetzt ein Geheimnis. Der für mich reizvollste Blick in Wien ist jener vom Tuchlauben Richtung Petersplatz, wo ein mit Kopfsteinen gepflasterter Weg zwischen alten Häusern das grün gelbe Antlitz der Peterskirche erblicken lässt. Und genau hier zwischen Café Korb und Delias befindet sich auch eines der hübschesten Schuhgeschäfte der Stadt, das Le Petit Chou.

Le Petit Chou (c) STADTBEKANNT

Le Petit Chou (c) STADTBEKANNT

Die hübschesten Ballerinas der Stadt

Der ein oder andere wird vielleicht wissen, dass es sich hierbei um ein Kinderschuhgeschäft handelt, und dennoch sind hier auch Frauen gut aufgehoben, die keine Mütter sind oder aus irgendeinem anderen Grund einen Schuh für ein Kind kaufen wollen. Ja, der Fokus liegt nämlich auf den Miniatur Ausgaben großer Klassiker und generell auf Schuhen für die Kleinsten, doch manch’ ein Schuhwerk ist auch bis Größe 41 erhältlich. Ich beziehe hier übrigens seit über einem Jahrzehnt die hübschesten Ballerinas, die es in der Stadt zu kaufen gibt, je nach Lust und Laune in einer anderen Fabe – einfach kurz vor der Kassa den Blick nach rechts wenden!

Le Petit Chou Schuhe für Mädchen (c) STADTBEKANNT

Le Petit Chou Schuhe für Mädchen (c) STADTBEKANNT

Taufbatschen, Lauflernschuh und Mini Converse

Gestartet wird mit Schuhgröße 17, das wären dann Schuhe für so kleine Füße, die zwar noch nicht einmal in der Lage zum Gehen sind, aber dennoch etwa bei Taufen oder anderen schönen Anlässen hübsch bekleidet werden möchten. Die nächste Kategorie betrifft die Lauflernschuhe. Definiert wird das Le Petit Chou bestimmt durch die zahlreichen hochwertigen Lederklassiker aus Italien oder Spanien, die vor allem Anlassbezogen erworben werden. Darüber hinaus gibt es je nach Jahreszeit dann auch Sandalen oder Winterstiefel, Gummistiefel und viele bekannte Marken in Miniaturformat. Ob Wutzi Converse, Mini Ugg oder Klitzekleiner New Balance, die Auswahl schreit nach Partnerlooks für Groß und Klein.

Le Petit Chou Schuhe für Buben (c) STADTBEKANNT

Le Petit Chou Schuhe für Buben (c) STADTBEKANNT

Le Petit Chou Mal drei

Auffallend ist jedenfalls aber die unglaublich große Auswahl an Modellen und Marken, die in Wien anders wohl kaum zu bekommen ist. Ja sogar zwei weitere Filialen kann das Le Petit Chou aufweisen. Nachdem Besitzerin Wandt-Moor den 1972 gegründeten Store 2006 übernommen hatte, folgte kurz darauf ein Geschäft im Steffl und 2014 dann eines in Währing. Getreu dem Motto „Achte auf deine Füße, denn sie tragen dich ein Leben lang“, steht hier also der qualitativ hochwertige Schuh im Vordergrund. Dazu gehört auch die richtige Beratung, die gerade beim schnell wachsenden Kinderfuß von großer Bedeutung ist. Socken sind auch mit im Sortiment genauso wie je nach Saison auch ein feines Angebot an Bademode, Tunicas, Herbst- und Winterjacken. Außerdem stehen auch Schmuck von Figlia sowie personalisierbare Armbänder zur Auswahl.

Le Petit Chou Geschäft (c) STADTBEKANNT

Le Petit Chou Geschäft (c) STADTBEKANNT

Kleiner Kohlkopf mit Schuh

Aja, und zum Namen. Petit ist wohl klar, das heißt auf französisch klein. Und ja, Chou klingt wie Schuh, heißt übersetzt aber Kohlkopf. Und das wiederum passt deshalb so gut, weil der Petit Chou so etwas wie ein Schätzchen ist. Außerdem kommen in Frankreich Babys nicht mittels Storch auf die Welt, sondern wachsen laut einem französischen Kinderbuch aus Kohlköpfen heraus. Jetzt aber genug der Theorie, denn wichtig ist schlussendlich, dass der Chou passt!

Le Petit Chou Kinderschuhe (c) STADTBEKANNT

Le Petit Chou Kinderschuhe (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Le Petit Chou ist wohl das wunderbarste Kinderschuhgeschäft der Stadt. Das Sortiment an Babyschühchen, Lauflernschuhen, Sandalen, Stiefeln und Mini Editionen bekannter Schuhgrands ist nicht nur riesig, sondern auch besonders sorgfältig zusammengestellt. Manch’ einen Schuh gibt es sogar in Erwachsenengröße für Mamis, Nicht-Mamis oder für den Partnerlook mit den Kleinen. Ganz besonders hübsch ist hier die Auswahl an Anlassschuhen, also hochqualitativem Schuhwerk aus Leder, wie Segelschuhe oder Ballerinas für Taufen, Hochzeiten oder Erst Kommunion. Shopbesitzerin Wandt-Moor achtet stets auf gute Verarbeitung und hohe Qualität der verwendeten Materialien. Wichtig ist hier zudem auch die Beratung, denn gerade bei Kinderschuhen ist es wichtig, den passenden Schuh zu finden! Und das kann man übrigens in drei Stores tun: am Tuchlauben, im Steffl und in Währing!

Le Petit Chou

Kühfußgasse 2
1010 Wien
http://www.lepetitchou.at/

Mo – Fr 10:00 Uhr – 18:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Filiale Kaufhaus Steffl, Kärntner Straße 19, 1010 Wien
Mo – Fr 10:00 Uhr – 20:00 Uhr
Sa 9:30 Uhr – 18:00 Uhr

Filiale Währing, Weimarer Straße 11, 1180 Wien
Mo – Fr 9:30 Uhr – 18:00 Uhr
Sa 9:30 Uhr – 17:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »