Lokalführer – Aus aller Welt

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger
Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Lane & Merriman’s

29. Juni 2014 • Aus aller Welt, Bar / Pub, Lokalführer

Pub mit Charme und irischer Traditionalität

“Erin go Bragh”, dachten wir uns und machten uns auf in den 9. Bezirk zu Lane & Merriman’s.

Eines ist uns dabei klar geworden, dieses Pub wird bestimmt eines unserer lieblings Lokale. Nicht nur ob des köstlichen Essens, nein, auch deswegen, weil wir dort wunderbare Einrichtung vorgefunden und seit Ewigkeiten Bell X1 gehört haben.

 

Listen ye, listen ye: There’s a new pub in town!

Rote Markisen, Kuchen unter Glaskuppeln und Brote in den Auslagen. Wunderschön sieht es bereits von der Ferne aus, das Lane & Merriman’s im 9. Bezirk.

Wir treten ein und stellen fest, dass das fünf Monate junge Pub nicht nur von Außen, sondern auch von Innen hui ist. Ein wunderbarer, uralter Fliesenboden, eine wildunkoordiniert-koordinierte Bar, viele Pflanzen und diese Glocke an der Tür, mit der der Landlord dann die letzte Runde einläutet.

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Von Enten, Hühnern und Lachsen

Platzgenommen und Karte aufgeschlagen, werden wir plötzlich von hinten mit den Worten “Hey, how you’re doin’ mates” begrüßt. Uns geht es gut, weil uns das alles hier sehr gut gefällt. Parallel zu den Speisekarten werden wir vom Kellner instruiert, dass es heute dreierlei Pies (eine Bezeichnung für verschiedene englische süße oder herzhafte gebackene Gerichte) gäbe. Einmal duck, einmal chicken und einmal salmon pie. Mein Gegenüber entscheidet sich prompt für die Lachspie um dann etwas später doch noch auf duck umzuschwenken, weil der Kellner meinte, dass die besonders köstlich sei. Wie auch immer, für mich soll es doch bitte der Burger sein, für den das Lane & Merriman’s bekannt zu sein scheint. Dazu einmal Orangensaft und ein großes Soda-Zitron.

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Belle X1 trifft auf Riesenschlangen und tripple cooked chips

Einige Belle X1 Lieder –das ist diese irische Band, die Damien Rice damals gründete, später, dann unser Essen. Die Pie kommt mit frischem Salat und Chips, der Burger nur mit Chips. Als ich den Burger sehe, denke ich sofort an eine Schlange, die ihren Kiefer aushängen muss, um ganz große Speisen in sich hinein zu würgen. Wie ich den verspeisen soll, ist mir ein Rätsel. Der Burger mit Chips steht nun für 12,50 Euro vor mir. Geschätzte 500g Rind, hausgemachte Paddies, gereiftem Irish Cheddar, Tomaten, Salat, roten Zwiebeln und Bio-Ketchup. Die Chips, so haben wir es uns erklären lassen, sind ebenfalls hausgemacht und tripple cooked. Was das auch bedeuten mag, geschmeckt haben sie vorzüglich.

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Pub und Shop

Nicht ganz uninteressant ist auch, dass das Lane & Merriman’s nicht nur Pub, sondern gewissermaßen auch Shop ist. So findet man darin in Zukunft neben unzähligen Biersorten und leckeren Speisen dann auch Obst, Gemüse, selbst gebackenes Brot und Kekse. So war das bis in die sechziger Jahre noch Brauch in jedem Pub in Irland, bis dann die Supermärkte kamen und den Pubs ihr Gemüse abspenstig machten.

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

Foto: STADTBEKANNT Voggenberger

STADTBEKANNT meint

Das Lane & Merriman’s ist ein Kleinod an irischem savoir-vivre. Man fühlt sich bereits von Außen in den Bann gezogen und das Innere macht dann auch nichts anderes, als einen zu begeistern. Wunderbar eingerichtet, versprüht das Pub Charme und irische Traditionalität. Die Speisen sind großartig und die Bedienung stets bemüht und freundlich.

Lane & Merriman´s

Spitalgasse 3
1090 Wien
http://www.laneandmerrimans.com

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »