Lokalführer – Frühstück / Brunch

LANDKIND Produkte (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
LANDKIND Produkte (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

LANDKIND

4. Februar 2017 • Frühstück / Brunch

Frühstück im Landkind am Schwendermarkt im 15. Bezirk

Mit bäuerlichen Produkten und ein bisschen Kürbiskernöl oben drauf lockt das Marktfrühstück im sympathischen LANDKIND am Schwendermarkt!

 

Nachfolger gefunden!

Der Schwendermarkt ist mittlerweile ein alter Bekannter – doch einer, der mir oft Sorgen bereitet. Meist ist ein Besuch des versteckten Plätzchens ein Zeichen dafür, dass ein neues Lokal einem alten weichen musste. So auch in diesem Fall. Dem Stand 16 muss man aber gar nicht nachtrauern, denn ein paar Häuser weiter und abseits des Marktgesetzes ist ein neues größeres Gastro-Projekt in Planung. Und die würdige Nachfolge von Dominik Weiser haben Nina Strasser und ihr Bruder mit dem Marktcafé und Bauernladen „LANDKIND“ angetreten.

LANDKIND Lokal (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

LANDKIND Lokal (c) STADTBEKANNT

Stammpublikum übernommen

Die Kaffeemaschine steht noch am selben Platz, es ist zwar eine andere, der Unterschied ist aber kaum merkbar und auch sonst hat sich hier nicht all zu viel verändert. Die Theke, die Regale mit ausgewählten bäuerlichen Produkten, die abgezählten Sitzplätze (nicht mehr als acht laut Vorschrift) und sogar das Stammpublikum sind erhalten geblieben. Und zu letzterem zählten einst auch die bezirksansässigen Nina und Benedikt, die ursprünglich eigentlich aus der Steiermark kommen.

LANDKIND Pesto (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

LANDKIND Pesto (c) STADTBEKANNT

Platz nehmen am Sixties-Sessel

Das erklärt auch das viele Kernöl überall, aber dazu später. Zuerst brauche ich einen Sitzplatz. Den ersten Kaffee muss ich noch im Stehen trinken, bevor ich zunächst mitten in eine freundliche Runde von Stammgästen gesetzt werde. Irgendwann wird dann auch der besonders kuschelige Platz auf den 60er Sesseln frei und ich kann bestellen. Die kleine Frühstückskarte, die unter der Woche gilt, besteht aus vielen einzelnen Posten, die je nach Hunger auch in einem großen Frühstück ausarten können.

LANDKIND Frühstücksei (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

LANDKIND Frühstücksei (c) STADTBEKANNT

Plus Kürbiskernöl

Die Wahl fällt auf das Schinkensemmerl mit Kren und ein dunkles Brot mit veganem Sesam-Erbsen-Aufstrich und weichem Bio-Freiland Ei. Dazu einen Almkräuter-Tee und das bäuerliche Hipster-Frühstück ist perfekt! Ja und das Kürbiskernöl ist ja so etwas wie ein Grundnahrungsmittel und darf als Dekoration und Verbesserung der Speisen auch nicht fehlen – ich lieb’s! Am Samstag gibt es dann die Frühstücksliebe für zwei Personen, bestehend aus zwei Aufstrichen, zwei pikanten Speisen (wie Rotraut, Wurst vom La Bonca Biohof, Ofengemüse oder Weizer Schafskäse zum Beispiel), vier Gebäckstücken, zwei weichen Eiern und etwas Süßem).

LANDKIND Semmel (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

LANDKIND Semmel (c) STADTBEKANNT

Unbedingt reservieren

Ein Tipp zur besseren Planung: am Samstag geht’s zwar nicht, aber für die andere Tage ist eine Reservierung empfohlen! Es warad wegen dem 8-Plätze-Gesetz. Wir wollen das LANDKIND gerne länger erhalten!

LANDKIND Tafel (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

LANDKIND Tafel (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Aus dem Stand 16 wurde das Landkind und ganz so anders ist es jetzt eigentlich nicht. Bäuerliche Produkte werden hier im Regal wie auch am Tisch angeboten. Das Frühstück ist klassisch und kann beliebig zusammengestellt werden. Besonders fein sind die hausgemachten Aufstriche, wie der Sesam-Erbsen Aufstrich. Und ein Tipp für Verliebte oder beste Freunde ist das Samstagsliebe-Frühstück für zwei. #Gönnung!

, , , ,

LANDKIND

Schwendermarkt, Stand 16
1150 Wien

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »