Wien – Unnützes Wienwissen

Unnützes WienWissen - kostbares Geschenk (c) STADTBEKANNT
Unnützes WienWissen - kostbares Geschenk (c) STADTBEKANNT

Kostbares Geschenk

29. Juli 2016 • Unnützes Wienwissen

Unnützes WienWissen

Die Republik Seychellen schenkte dem Wiener Palmenhaus 1990 eine riesige Nuss mit Samen der seltenen Seychellen-Palme. Ein einzelner Samen wiegt zwischen 10 und 25 Kilogramm und ist somit der größte im Pflanzenreich. Zudem werden Seychellen-Palmen bis zu 200 Jahre alt.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »