Shops – Bücher & Musik

Kleiner Salon für Illustration Eingang (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer
Kleiner Salon für Illustration Eingang (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

Kleiner Salon für Illustration

28. Dezember 2016 • Bücher & Musik, Sonstige

Raum für die Bilder in Büchern im 8. Bezirk

Der Kleine Salon für Illustration sieht sich als Treff- und Stützpunkt für Illustration. Auf einer Fläche von rund 15 m² werden hier insbesondere für Kinderbücher gemachte Arbeiten verschiedener Künstler ausgestellt und zum Verkauf angeboten.

 

Großer Pinsel auf dunkelgrüner Holzfassade

Eingebogen von der Lerchenfelderstraße in die Piaristengasse lässt man den Blick an der linken Häuserzeile entlangwandern – bis zum großen Pinsel auf der dunkelgrünen Holzfassade. Da bleibt er dann unweigerlich hängen, der Blick. Um sich kurz darauf wahrscheinlich den Illustrationen in der Auslage zu widmen. Immer würden sie da ein wenig schiefen hängen, so Susanne Riha ein wenig schmunzelnd. Die Illustratorin ist eine der beiden Gründer des Kleinen Salon für Illustration, trug so also maßgeblich bei, die 15 m² kleine Fläche in Räumlichkeiten zu verwandeln, in denen Illustration ganz groß im Vordergrund steht.

Kleiner Salon für Illustration (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

Kleiner Salon für Illustration (c) STADTBEKANNT

Über signierte Drucke, dazugehörende Bücher und persönliche Ausstellungen

Was in der Auslage beginnt, setzt sich im Inneren fort. Illustration hängt da neben Illustration. Durchwegs farbenroh, dennoch sehr verschieden in Motiven und Stil sind sie – von Löwen, Eulen und knallig grünen Salaten über Mäuse, die Armstong mäßig zum Mond fliegen bis hin zu Weihnachtsmännern, die nächtens durch den Kamin kommen. Zumeist signiert und gerahmt können die Arbeiten der Illustratoren im gedruckten Format für jeweils rund 100,- Euro gekauft werden. Auch die dazugehörenden Kinderbücher sind Teil des Sortiments. In unregelmäßigen Abständen wird der Salon auch zum Schauplatz persönlicher Ausstellungen von Illustratoren.

 

Bekannte Namen und talentierte Newcomer

Seit vergangenem Juli, wurde da schließlich Eröffnung gefeiert, hängen hier etwa mit Birgit Antoni, Helga Bausch, Carola Holland, Erwin Moser, Winfried Opgenoorth oder Lisbeth Zwerger große Namen der Illustrationsszene. Ebenso Werke von Susanne Riha selbst sind Stücke des Kleinen Salon für Illustration. Doch auch jüngere, noch weniger bekannte Künstler wie Brigitte Baldrian eine ist, werden ebenso im Kleinen Salon ausgestellt. Sofort hätten ihr die von Baldrian zugeschickten Arbeiten gefallen, meint Susanne Riha. Spielt schließlich auch der eigene Geschmack und das Bauchgefühl bei der Auswahl zukünftig ausgestellter Illustrationen eine Rolle.

Kleiner Salon für Illustration Bücher (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

Kleiner Salon für Illustration Bücher (c) STADTBEKANNT

Die „gute“ Illustration und Ausblick in 2017

Der größte Fokus aber liegt wohl darauf, wie „gut“ einzelne Arbeiten sind – in Technik und Komposition; auch Farbgebung, Aussehen der Figuren und ein gewisser Charme, den Illustrationen gerade für Kinderbücher haben sollten, tragen ebenso zur Qualität bei. Für sich alleine stehend, wie sie hier doch präsentiert werden, müssen die Werke auch so in der Lage sein, eine Geschichte zu erzählen, meint Susanne Riha. Wie das dann im neuen Jahr ausgestellt aussieht, ist schon jetzt klar. So wird es etwa ab März von Lisbeth Zwerger und im Herbst von Doris Eisenburger eine Ausstellung geben, auch dem „Graphic Recording“, live gezeichneten Protokollen also, möchte Susanne Riha im Kleinen Salon für Illustration Raum geben.

 

STADTBEKANNT meint

Auf rund 15 m² Fläche ist es Susanne Riha mit dem Kleinen Salon für Illustration gelungen, einen sehr sympathischen Raum für die Bilder insbesondere in Kinderbüchern zu schaffen. Arbeiten von in der Szene bereits etablierten Künstlern, aber auch von jungen Illustratoren finden hier eine Ausstellungsfläche. Gekauft werden können sowohl Originale, zumeist aber Drucke in gerahmter und signierter Form als auch Kinderbücher. In unregelmäßigen Abständen verwandelt sich der Kleine Salon für Illustration auch zum Ort persönlicher Ausstellungen von Illustratoren. Für kleine und große Fans der Bilder im Buch definitiv ein Must-Seen.

, , , ,

Kleiner Salon für Illustration

Piaristengasse 9
1080 Wien
http://www.kleinersalonillustration.at/de/die-illustratorinnen

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »