Lokalführer – Bar / Pub

Kleinbonum Lokal Innen (c) stadtbekannt.at
Kleinbonum Lokal Innen (c) stadtbekannt.at

Kleinbonum

25. März 2015 • Bar / Pub, Lokalführer

Das Spielbeisl mit Unterhaltungs- und Strategiespielen

Seit 1996 ist das Kleinbonum in der Apostelgasse ein fixer Bestandteil der Beiselszene in Wien Landstraße. Doch was unterscheidet das Kleinbonum von anderen Beisel in Wien?

Die Antwort: Die unzähligen Gesellschaftsspiele, die zur freien Entnahme bereit stehen und für einen geselligen Abend sorgen.

Kleinbonum Barbereich (c) stadtbekannt.at

Kleinbonum Barbereich (c) stadtbekannt.at

Ich will doch nur spielen …

Die Philosophie des Kleinbonum lautet: „Spaß, Spaß und Spaß!“ Den kann man auch haben, vorausgesetzt man ist ein Freund des Brettspiels. Das Spielebeisl bietet derzeit eine Auswahl von ca. 40 verschiedene Spielen. Darunter befinden sich Klassiker wie etwa: Labyrinth der Meister, Die Siedler von Catan oder Scrabble, aber auch Spieleperlen wie Dominion oder das legendäre El Grande.

Das Lokal selbst ist freundlich hell untertags und urig gemütlich am Abend. Im vorderen Lokalbereich befindet sich eine Bar mit etlichen Sitzmöglichkeiten, im hinteren Bereich finden sich Spiele zur freien Entnahme sowie ein Rückzugsort für Nichtraucher. Leider ist dieser auch bitter notwendig, denn neben den Köpfen der Spieler, die vor Konzentration rauchen, tut das auch die Mehrheit der Gäste.

Kleinbonum Spiele (c) stadtbekannt.at

Kleinbonum Spiele (c) stadtbekannt.at

Doch auch wenn man kein Freund des gepflegten Brettspiels ist bietet das Kleinbonum, dessen Name Freunden von „Asterix“ bekannt vorkommen könnte Raum zum lustigen Beisammensein und ausgelassenem Feiern. Jeden ersten Samstag im Monat ist Quizabend und über das Jahr verteilt finden immer wieder größere Veranstaltungen statt. Im Sommer lädt ein kleiner, aber feiner Gastgarten in der Apostelgasse zum Verweilen ein.

 

Gibt’s noch was zu essen?

Das Kleinbonum bietet Beisl übliche Speisen wie Schwarzbrote, Chilli con Carne und Strudel Gerichte zu angemessenen Preisen. Die Getränkekarte reicht von Flaschenbier über Longdrinks bis zu Schnäpse, Kaffee und Tee. Das Personal ist motiviert und freundlich, passend zur Atmosphäre, die das Lokal ausstrahlt. Alles wirkt sehr entspannt und gemütlich, fast schon ein wenig familiär. Küche gibt es offiziell bis 24 Uhr, wobei auch Ausnahmen gemacht werden, wenn der Bauch zu sehr grummelt.

Kleinbonum Lokal (c) stadtbekannt.at

Kleinbonum Lokal (c) stadtbekannt.at

STADTBEKANNT meint

Das Kleinbonum ist ein klassisches Wiener Beisl mit netter Einrichtung, toller Atmosphäre und somit nicht nur für Spielebegeisterte einen Abstecher wert. Man fühlt sich hier einfach wohl.

 

Ambiente – gemütlich Service – persönlich & bemüht
Qualität – gut Preis – angemessen
Nichtraucher/Raucher

Lucas Hofer

Kleinbonum

Apostelgasse 15
1030 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »