Hamburg

Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

Kaffeeerfinder und Koffeinentdecker

2. Dezember 2016 • Hamburg, Unnützes HamburgWissen

Hamburg als Kaffeepionier

In Hamburg wurde 1668 nicht nur der erste Kaffee Deutschlands im Hamburger Ratskeller ausgeschenkt, 1677 entstand auch das erste Kaffeehaus Deutschlands in der Hansestadt. Als ob das noch nicht genug Entdeckergeist wäre, konnte der Hamburger Chemiker Friedrich Ferdinand Runge zuerst die organische Verbindung des Kaffees als „1,3,7-Trimethyl-3,7-dihydro-2H-purin-2,6-dion“ definieren. Heute weltweit bekannt als Koffein.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgeben.

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »