Lokalführer – Aus aller Welt

KaFee von Sinnen Fee (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
KaFee von Sinnen Fee (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

KaFee von Sinnen

13. Juni 2017 • Aus aller Welt

Lokal am Volkertmarkt im 2. Bezirk

Mit Waldviertler Produkten, Jam Sessions und ein bisschen Magie wurde das KaFee von Sinnen zum neuen Grätzeltreffpunkt am Volkertmarkt erkoren!

 

Geburtsstunde

Eigentlich waren sie ja nur auf einer Geburtstagsparty im damaligen Xi eingeladen, aber kurz darauf haben Michael Buchegger, Teofil Harizanov und Silke Braunsteiner die Bar übernommen. Der Betreiber des Vorarlberger Lokals wollte ins Ausland und das Trio hat spontan zugegriffen. Ein so ein Schmuckstück steht auch nicht alle Tage zur Weitergabe zur Verfügung.

KaFee von Sinnen Eingang (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

KaFee von Sinnen Eingang (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Die nötige Schwere

Denn Charme hat die Bar in der Pazmanitengasse beim Volkertmarkt allemal. Zumindest seitdem hier mittels Zauberstab und Glitzerstaub frischer Wind hereingebracht wurde. Man hört, dass die Stimmung zuletzt sehr drückend gewesen sei. Bei der düsteren Einrichtung ist es wohl auch ein schmaler Grat zwischen Gemütlichkeit und Bedrängnis. Eine Theke aus Ziegeln, eine vertäfelte Schank, ein Piano, Terracotta Fliesenboden, dunkles Holz, schwarze Tapeten mit Blumenmotiv und sparsam eingesetzte Lichtquellen schaffen nun wohl mit Hilfe von Feen-Magie jedenfalls eine eindrucksvolle Beisl-Atmosphäre mit jener angenehmen Schwere, die alte Mauern oder guter Rotwein so mit sich tragen.

KaFee von Sinnen Lokal (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

KaFee von Sinnen Lokal (c) STADTBEKANNT

Waldviertel und Indien

Und statt dem Vorarlbergerischen gibt es jetzt viel Waldviertlerisches: Bier (Haselbräu und Schönbacher) und Wein zum Beispiel aber auch einen Kriecherl Schnaps. Komplettiert wird die Getränkekarte unter Anderen durch Bio-Apfelsaft, Club Mate sowie Gin Tonic, Aperol Spritzer und Kaffee aus der Bialetti. Und auch wenn man sich das hier irgendwie nicht erwartet, so ist auch das kulinarische Angebot nicht zu unterschätzen. Zwei oder drei Speisen, wie Gulasch, Krautfleckerln oder Linsen-Bergkäse Laberln stehen auf der Karte, für die Michi, der vorher im Jetzt oder Rasouli werkte, verantwortlich ist. Das Ergebnis ist mehr als solide und punktet auch mit dem Überraschungseffekt in diesem Beisl-Setting.

KaFee von Sinnen Krautfleckerln (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

KaFee von Sinnen Krautfleckerln (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Dum di dum di dum di dum dum

Dass im Hintergrund außerdem guter Jazz läuft, wertet die Atmosphäre zusätzlich auf. Das Klavier steht hier natürlich auch nicht umsonst, denn das musikaffine Trio ruft zu später Stunde gerne einmal zu der ein oder anderen Jam-Session auf. Und weitere kulturelle Geschichten sollen folgen – alles ganz unkompliziert und locker natürlich, dafür sorgt schon die gute Fee der Pazmanitengasse.

KaFee von Sinnen Bar (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

KaFee von Sinnen Bar (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

STADTBEKANNT meint

Mit dem KaFee von Sinnen wurde aus der einstigen Xi Bar alle negative Energie herausgezaubert. Ein befreundetes Trio mit Gastro-Background hat sich zusammengetan, um das düstere Lokal mit Charme zu versehen und Gemütlichkeit auszustatten. Waldviertler Bier und eine feine Küche sorgen für Wohlfühlatmosphäre, genauso wie die musikalische Untermalung, die mit fortschreitender Uhrzeit auch gerne Mal live ist.

, , ,

KaFee von Sinnen

Pazmanitengasse 15
1020 Wien

Mi – Do 18:00 – 2:00 Uhr
Fr – Sa 18:00 – 4:00 Uhr
fallweise auch Di 18:00 – 2:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »