Wien – Unnützes Wienwissen

Wiener Würstel (c) Mautner stadtbekannt.at
Wiener Würstel (c) Mautner stadtbekannt.at

Johann Georg Lahner

16. Oktober 2016 • Unnützes Wienwissen1 Kommentar zu Johann Georg Lahner

Johann Georg Lahner (1772-1845) war angeblich der Erfinder der Frankfurter oder Wiener Würstchen. Anfang des 19. Jahrhunderts übersiedelte der Frankfurter Fleischermeister nach Wien und begründete hier einen Familienbetrieb. Seine Frankfurter wurden bald auch bei Hof genossen. Weitere prominente Liebhaber der Wurst waren Johann Nestroy, Franz Schubert, Johann Strauß und ganz besonders Adalbert Stifter.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Johann Georg Lahner – Verstecken

  1. kaunitz sagt:

    Warum aus Frankfurt emigriert?
    Wie ich gelesen habe, durfte Lahner seine Erfindung in Frankfurt nicht verkaufen, da damals dort das Mischen von Schweine- und Rindfleisch verboten war, in Wien jedoch nicht.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »