Wien – Debatte

Wien Ausblick (c) STADTBEKANNT
Wien Ausblick (c) STADTBEKANNT

Internationaler Awesomeness Day

1. März 2013 • Debatte, Lifestyle

Seid ihr awesome?

Dann ist heute der Tag es zu zelebrieren.

Awesome ist eines dieser Worte, das man am besten unübersetzt lässt. Eines dieser Worte, das die englische Sprache durch seine bloße Existenz schon schmückt und einfach so viel awesomer macht. Übersetzen kann man es zwar mit großartig, ehrfurchtgebietend, toll, oder in etwas abgewandelter Bedeutung auch mit furchteinflößend. Aber diese Übersetzungen sind doch nur ein Abklatsch der Schönheit dieses Wortes.

Offenbar sind wir in unserer Verzückung nicht alleine, denn heute wird der internationale Awesomeness Tag zelebriert. Ausgerufen haben ihn die Macher dieser Seite. Das Ziel ist es selbst awesome Taten zu begehen und bereits begangene awesome Taten zu bejubeln und zu zelebrieren. Denn der ganze Tag steht unter dem Motto „No one’s perfect but everyone can be awesome.“

Die Macher rufen dazu auf, alle online Konversationen zum Thema mit dem Tag bzw. Hashtag idoa (international day of awsomeness) zu versehen, um an der internationalen Debatte zum Awesomeness Day teilzunehmen.

 

Warum gerade Heute?

Nun, Awesomeness Tag ist deshalb gerade der 10. März, weil dieser Tag der Geburtstag von Chuck Norris ist. Dabei geht es weniger um die reale Person des evangelikalen Sonderlings Chuck Norris, sondern um den Chuck-Norris-Mythos, der wie kaum ein zweiter für Awesomeness steht.

Persönlich werde ich diesen Tag heute zelebrieren, indem ich dieses T-Shirt aus meinem Schrank zaubere und mit anderen Mithexen und Hexerichen am Blocksberg einen kleinen aber feinen Umtrunk fröne, anlässlich des niemals endenden Winters den wir über Wien brachten. Dabei werden wir hämisch lachen und uns diebisch freuen. Awesome, isn’t it?

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »