Unnützes BremenWissen

Unnützes BremenWissen Vegesacker Hafen (c) STADTBEKANNT Zander
Unnützes BremenWissen Vegesacker Hafen (c) STADTBEKANNT Zander

Innovativer Hafen

12. Dezember 2016 • Unnützes BremenWissen

Erster künstlicher Hafen in Deutschland

Der Vegesacker Hafen im Norden des heutigen Bremen war der erste künstliche Hafen Deutschlands und entstand zwischen 1619 und 1623. Bis 1939 war der Stadtteil eine eigenständige Stadt im Land Bremen und stellte in den vergangenen Jahrhunderten aufgrund der dort ansässigen Werften einen zentralen Wirtschaftsstandort dar. Im Volksmund wird die Hafenregion „Fegebüdel” genannt.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »