Hamburg

Unnützes HamburgWissen - Hamburg Ausblick (c) STADTBEKANNT
Unnützes HamburgWissen - Hamburg Ausblick (c) STADTBEKANNT

In Kirchen gepinkelt

15. Oktober 2016 • Hamburg, Unnützes HamburgWissen

Unnützes HamburgWissen

Wer heute in die St. Petri Kirche in Hamburg geht, kann an mehreren Stellen in etwa einem Meter Höhe zackige, helle Linien sehen. Diese stammen laut einem Archäologen von Pferdeurin! Als Hamburg 1806 von den Franzosen besetzt wurde, dienten die Kirchen der Stadt als Pferdeställe für die kaiserliche Kavallerie – die Pferde waren wohl nicht sehr gottesfürchtig!

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »