Wien – Gut zu wissen

Danler Friseurstudio(c) Kovacec stadtbekannt.at
(c) Kovacec stadtbekannt

Im Schnitt günstiger – RestHaarBörse

5. Jänner 2014 • Gut zu wissen

Die innovative Plattform www.resthaarboerse.com ist Anfang September 2013 online gegangen. Auf der Seite ist es Interessenten möglich, Restplätze bei Friseuren mit einer Ersparnis von 20% bis 50% online zu buchen. Das bedeutet beispielsweise bei waschen, schneiden, föhnen und färben statt 84 EUR nur 42 EUR zu zahlen.

Sparen beim Friseurbesuch – so funktioniert‘s

Auf der Homepage www.resthaarboerse.com kann das Datum und der ungefähre Zeitraum ausgewählt werden, an dem man gerne zum Friseur möchte. Unmittelbar danach werden die verfügbaren Restplätze angezeigt. Man kann noch weiter filtern, indem man Angaben zur Haarlänge und der gewünschten Dienstleistung macht. Bei der Listenansicht der Friseurtermine findet man Informationen zum Friseur, eine Angabe zur Preisklasse, die Rabattierung sowie Fotos vom Salon. Es können unterschiedliche Stylisten ausgewählt werden. Bei weiterführenden Informationen findet man auch eine Beispielrechnung zur Preisreduktion mit der RestHaarBörse. Die Buchung erfolgt einfach mit einem Klick auf den gewünschten Termin beim gewünschten Stylisten. Eingegeben werden Name und Mailadresse, eine Bestätigung erfolgt über Mail. Diese bekommt auch der Friseur und somit steht einem Besuch zu reduzierten Preisen nichts mehr im Wege.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »