Veranstaltungen – Tagestipps

Tagestipps 8 (c) STADTBEKANNT
Tagestipps 8 (c) STADTBEKANNT

Heute in Wien: 8.10.17

8. Oktober 2017 • Tagestipps, Wohin in Wien

Tagestipps für Wien

Gutes Frühstück, ein Musikmarkt, ein Kunst- und Modemarkt und ein informativer Talk – ein Sonntag wie er im Buche steht.

 

Weniger bobo als es klingt

Die Melangerie ist ein nettes Café in der Lerchenfelder Straße mit feinem Frühstücksangebot von klassisch über vegan bis hin zu mediterran. Melange gibt es natürlich auch, unter Umständen auch mit künstlerischen Verzierungen, alias Latte Art. Tagesteller und Snacks sowie kulinarische Pop-Ups ergänzen die Karte. Klingt alles mehr bobo als es ist, es fehlt ja schließlich die Avocado. Und das passt auch ganz gut, denn wie es momentan so schön heißt, die Melangerie ist einfach unaufgeregt.
Melangerie
Wo Lerchenfelder Straße 94-96, 1080 Wien
Wann 9:00 – 20:00 Uhr

 

Vinyl & CD Flohmarkt

Das Chelsea Team freut sich auf alle Musikinteressierten, die sich durch diverse Musik durchwühlen wollen. In gemütlicher Atmosphäre bieten sie euch einen Chelsea Besuch der anderen Art. Hier findet ihr bestimmt auch wieder das eine oder andere Schmankerl.
Vinyl & CD Flohmarkt
Wo Chelsea, U-Bahn Bögen 29-30, Lerchenfelder Gürtel, 1080 Wien
Wann 14:00 – 19:00 Uhr
Wieviel Eintritt frei!

 

Über den Dächern Wiens shoppen

Der Herbst ist da und GOODTHINGS geht in die schon 6. Runde! Schaut vorbei am Rooftop. Der Pop Up Market von 1000 things to do in Vienna & GOOD LIFE CREW garantiert euch eine kleine, aber feine Auswahl an Produkten aus Kunst, Mode und Schmuck. Im sensationell schönen Dachboden im 25hours Hotel beim MuseumsQuartier genießt ihr bei Kaffee, Drinks und Pop Up die Aussicht über die schönste Stadt der Welt.
Goodthings #6 – Rooftop Pop Up & Drinks
Wo Dachboden im 25hours Hotel, Lerchenfelder Straße 1, 1070 Wien
Wann 15:00 Uhr
Wieviel Eintritt frei!

 

Lokalkolorit

Zwischen Hotspot und Brennpunkt, Gentrifizierung und Ghettoisierung, zwischen Bezirksfestwochen und Grätzelbranding: Wie arbeiten Stadtteile an ihrem Image, um den Übergang vom Arbeiterbezirk zum Creative Hub zu vollziehen? Wie nutzen sie den öffentlichen Raum? Dieser Talk widmet sich im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK den Entwicklungen des 15.Bezirkes, der laut Studie als der einkommensschwächste, am wenigsten gebildete, aber auch als der jüngste und ethnisch vielfältigste Bezirk der Stadt gilt.
VIENNA DESIGN WEEK – Talk: Lokalkolorit
Wo Festivalzentrale Süd am Sparkassaplatz, Sparkassaplatz 4, 1150 Wien
Wann 16:00 – 17:00 Uhr
Wieviel Eintritt frei!

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »