Veranstaltungen – Tagestipps

Tagestipps 4 (c) STADTBEKANNT
Tagestipps 4 (c) STADTBEKANNT

Heute in Wien: 4.12.17

3. Dezember 2017 • Tagestipps, Wohin in Wien

Tagestipps für Wien

Verkriecht euch tagsüber im warmen Bett oder Büro um abends fit zu sein für ein umfangreiches Programm!

 

Kurz gesagt: Köstlich!

Der Rote Bär ist nicht nur kulinarisch ein Genuss, sondern auch optisch. Alles darin ist wunderschön anzusehen und Idee steckt dahinter gottseidank irgendwie keine. Alles irgendwie zusammengekauft und zusammengestellt. Ein erfolgreiches Konzept braucht oft einfach kein Konzept. Seis drum, wir waren dort zum Essen, nicht zum Staunen. In kurzen Worten: Die Speisen sind ausgezeichnet!
Zum Roten Bären
Wo Berggasse 39, 1090 Wien
Wann 11:30 – 24:00 Uhr

 

Vo nix kummt nix!

… denkt sich die mehrfach ausgezeichnete Waldviertler Kabarettistin Claudia Sadlo und schreibt ihr 2. Programm. Dabei hinterfragt sie nicht nur das Sprichwort „Vo nix kummt nix!“, sondern auch andere Redewendungen. Lebensweisheiten sowie Bauernregeln fasst sie ins Auge, stellt sie an den Pranger, gibt ihren Senf dazu und setzt sie in Szene.
Kabarett: Claudia Sadlo
Wo Aera, Gonzagagasse 11, 1010 Wien
Wann 19:30 – 22:00 Uhr
Wieviel VVK: 13,- Euro; AK: 15,- Euro

 

Hier spielt die Musik!

Jeden 1. Montag im Monat fragt euch Julez alles über Musik! Zum letzten Mal in diesem Jahr wird im Kringers Musik gequizzt.
Julez‘ Musikquiz
Wo Kringers Vienna, Hütteldorfer Straße 4, 1150 Wien
Wann 20:00 – 22:00 Uhr

 

Film und Diskussion

Corrado ist ein hoher Beamte der italienischen Regierung, der den schwierigen Auftrag hat, illegale Immigration an der europäischen Außengrenze zu verhindern. Die Handlung des berührenden Dramas ist fiktiv, die soziale Wirklichkeit des Films entspricht jedoch den realen Verhältnissen. Ein Screening des Films THE ORDER OF THINGS mit anschließender Podiumsdiskussion.
The Order of Things – Let’s Talk About Rights
Wo Filmcasino, Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
Wann ab 20:15 Uhr
Wieviel 7,50 Euro (Ermäßigung möglich)

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »