Veranstaltungen – Tagestipps

Tagestipps 12 (c) STADTBEKANNT
Tagestipps 12 (c) STADTBEKANNT

Heute in Wien: 12.4.2018

11. April 2018 • Tagestipps, Wohin in Wien

Tagestipps für Wien

An diesem Donnerstag wird bestimmt niemandem fad. Denn es gibt einiges zu tun! Zu Electro-Klängen tanzen, einer Lesung lauschen oder ins Kino gehen: wir haben für jedes Energielevel den richtigen Tagestipp. 

 

Mittagspause in Hannah’s Speisesaal

In der Radetzkystraße im 3. Bezirk hat Hannah Neunteufel die alte Kantine im Bundesamtsgebäude in einen modernes Lokal verwandelt, in dem man gern seine Mittagspause verbringt. Täglich gibt es in Hannah’s Speisesaal neue Gerichte aus der österreichischen, vegetarischen oder internationalen Küche.

Hannah’s Speisesaal
Wo Hannah’s Speisesaal, Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Wann 11:00 – 15:00 Uhr

 

Tanz in den Frühling

Heute beginnt das Electric Spring Festival im MuseumsQuartier. Bis Freitag spät nachts kann man hier zu elektronischen Klängen das Tanzbein schwingen und das auch noch kostenlos. Kuratiert wird das Electric Spring Festival von DJ und Veranstalterin Therese Terror, die in der Szene natürlich keine Unbekannte ist. Auch das Line-up kann sich sehen lassen: Jugo Ürdens, Ebow, Duffy Sylejmani (Femme DMC), Ankathie Koi, Gudrun von Laxenburg, The Devil & the Universe, Tony Reinaissance, Sofie und Hunney Pimp haben sich angesagt.

Electric Spring Festival
Wo MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Wann 12. – 13. April 2018, 19:30 – 3:00 Uhr
Wieviel Gratis

 

Skurriles aus dem Prater

„Der Wiener Prater – eine Kultur- und Sittengeschichte“ – so heißt das neu erschienene Buch von Robert Kaldy-Karo, dem Direktor des Wiener Circus- und Clownmuseums, und Clemens Marschall. Ihr neues Werk, das die 250-jährige Geschichte des Praters beschreibt,  stellen die beiden Autoren in der Buchhandlung im Stuwerviertel vor. Nach der Lesung gibt es außerdem eine Zaubereinlage!

Der Wiener Prater – Lesung inklusive Zaubereinlagen!
Wo Buchhandlung im Stuwerviertel, Stuwerstraße 42, 1020 Wien
Wann 19:00 – 23:00 Uhr
Wieviel Gratis

 

Donnerstag ist Kinotag

Die Breitenseer Lichtspiele gelten als das älteste Kino Wiens. Diese Tatsache allein ist schon einen Besuch wert. Heute wird hier das bereits vielfach prämierte Spielfilmdebüt von Regisseur Ronny Trocker gezeigt. „Die Einsiedler“ erzählt die Geschichte einer Bergbauernfamilie und die beklemmende Beziehung der Bäuerin Marianne zu ihrem Sohn Albert und lief schon erfolgreich bei den Filmfestspielen in Venedig.

Vorstellung Die Einsiedler
Wo Breitenseer Lichtspiele, Breitenseerstraße 21, 1140 Wien
Wann 20:30 – 23:00 Uhr
Wieviel 9,- Euro

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »