Lokalführer – Heuriger

Heuriger Hengl Haselbrunner
Heuriger Hengl Haselbrunner

Hengl-Haselbrunner

31. August 2011 • Heuriger, Wienerisch13 Kommentare zu Hengl-Haselbrunner

Abseits der Touristen-Ströme liegt der Hengl-Haselbrunner, einer von Wiens besten Heurigen.

Wer kennt das nicht: Ein lauer Spätsommerabend, ein Besuch beim Heurigen, Wein, Wiener Küche – klingt toll. Doch oft kämpft man bei den Heurigen in Grinzing oder Salmannsdorf mit den Touristen um die Plätze, das Schnitzel ist fettig und der Wein eher durchschnittlich. Die Gefahr besteht beim Hengl-Haselbrunner im 19. Bezirk nicht, das Essen ist ausgezeichnet und Touri-Busse wird man hier lange suchen.

 

Frische und gute Heurigenkost

Wiener Küche kann sehr gut sein, aber wie schon oben erwähnt wird sie bei vielen Heurigen oftmals sehr schlecht zubereitet. Beim Hengl-Hasenbrunner hingegen sind die Zutaten frisch und die Speisen schmecken dementsprechend auch so: Die Aufstriche sind köstlich, das Schnitzel lecker und die Schinkenfleckerl ein Gedicht. Hier gibt es eigentlich all das, was man sich von einem guten Heurigen erwartet, wie traditionelle Fleischgerichte, aber auch überraschend viel vegetarische Kost, wie vegetarische Nudelgerichte, gebackenen Schafskäse und eine relativ große Auswahl an verschiedenen Salaten. Preislich variieren die Gerichte vom Buffet natürlich je nach Gewicht – als Richtwert: ein Schnitzel (Schwein oder Pute) kostet etwa 7,- Euro.

Heuriger Hengl Haselbrunner Eingang

Heuriger Hengl Haselbrunner Eingang

Einfach charmant

Auch das Erscheinungsbild enspricht den gängigen Vorstellungen von Heurigen: Die Einrichtung ist urig und schlicht, der Gastgarten ist traumhaft und das Servicepersonal standesgemäß in Dirndln gekleidet. Die großen grünen Heurigenbänke und -tische im grünen Gastgarten des Hengl-Haselbrunner laden zum verweilen ein. Der Wein im Hengl-Haselbrunner kommt direkt aus dem eigenen Weingut, das im Herzen Grinzings gelegen ist. Viele Auszeichnungen hat das Weingut schon erhalten, der hier servierte Wein ist also nicht nur relativ günstig, sondern auch ausgezeichnet. Ein Liter Weiß kostet 9,- Euro, ein Liter Rot einen Euro mehr.

 

Stadtbekannt meint

Der Hengl-Haselbrunner ist eine wirkliche Alternative zu den Heurigen in Wiens von Touristen besetzten Gebieten, die Qualität der Speisen ist sehr gut und der Wein köstlich.

 

Ambiente – urig Service – freundlich
Qualität – sehr gut Preis – mittel
Nichtraucher / Raucher

, , , , , , ,

Weitere Artikel

13 Antworten auf Hengl-Haselbrunner – Verstecken

  1. Peter sagt:

    Mein Lieblinsheuriger
    Im Somemr und Frühherbst immer einen Ausflug wert.

  2. alex sagt:

    preise?
    wie teuer ist denn der spaß so?

  3. hjklö sagt:

    @alex
    Stimmt Preise wären hilfreich. Gibt es hier sonst doch auch immer…

  4. hjlkö sagt:

    Preise! PReise!
    Wir fordern Preise!

  5. lucyphre sagt:

    werbung
    ist dieser beitrag gesponsert?

  6. hjklö sagt:

    @lucyphre
    Das glaube ich nicht, sonst wäre nicht die "die Qualität der Sepisen ist sehr gut". Dann müsste da wohl von Speisen die Rede sein.

  7. hjlkö sagt:

    Sepisen und keine Preise bleiben für immer
    oder wird das doch noch geändert?

  8. Sabine sagt:

    Zuerst der Kulis dann der Heurige
    Was ist denn los? Seit über einer Stunde steht da jetzt Sepisen, dass muss doch einem blinden auffallen! Mehrere Leute würden gerne Preise wissen, ich auch, schließlich ist das wichtig wenn man entscheidet ob man da hin möchtet, aber niemand antwortet.

  9. hjklö sagt:

    @Sabine
    Vielleicht Sepisen die ja gerade alle zu Mittag:D

  10. stadtbekannt sagt:

    Danke
    Preise werden wir nachtragen, versprochen! Die Redakteurin die diesen Artikel geschrieben hat ist jetzt aber leider nicht mehr im Büro.

  11. hjklö sagt:

    @stadtbekannt
    Spät aber immerhin doch noch geantwortet. Auf die Preise bin ich gespannt. Als Anregung: Preise sind bei Restaurants eigentlich immer sinnvoll…

  12. Sabine sagt:

    @stadtbekannt
    Geht es ein bischen chaotisch zu in eurer Redaktion?

  13. stadtbekannt sagt:

    Preise
    sind nachgetragen!

    prinzipiell ist der Hengl-Haselbrunner einer von den günstigeren Heurigen, was damit zu tun haben kann, dass er nicht allzu oft von TouristInnen frequentiert wird.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »