Lokalführer – Frühstück / Brunch

Hausbrot Blumenfrühstück (c) Hausbrot.at
Hausbrot Blumenfrühstück (c) Hausbrot.at

Hausbrot.at – Frühstück am Valentinstag

25. Jänner 2017 • Frühstück / Brunch, Kulinarik, Lieferservice

Lieferservice für die wichtigste Mahlzeit des Tages

Frühstück ans Bett? Na, fast – Hausbrot.at liefert die eigene Lieblingsvariante der morgendlichen Mahlzeit direkt an die Haustüre. Und das täglich und via unkomplizierter Bestellung im Internet. Zum Valentinstag wird mit besonderen Highlights das Frühstück zum Verwöhnprogramm.

 

Frühstück an die Haustür

Ihr hättet gerne ein Frühstück ans Bett? Oder wollt eure Liebsten überraschen, ein Weg zum Bäcker in aller Herrgottsfrühe wäre aber viiel zu auffällig? Hausbrot.at macht euch das Leben leichter. Hier gibt’s Frühstücksvariationen direkt an die Haustüre geliefert- und das Montag bis Freitag und sogar am Wochenende und an Feiertagen. Die Bestellung ist unter der Woche bis spätestens 6:30 Uhr vor der Haustür, am Gartentor oder am gewünschten Ort (ins Büro vielleicht?). An Wochenenden hat man das Semmerls spätestens um 7:30 an der Türschnalle. Geliefert wird übrigens in zu 100% recylingfähigen Tragetaschen!

Hausbrot Frühstück Foto: Hausbrot

Hausbrot.at Frühstück Foto: Hausbrot.at

Bestellung und Bezahlung

Klingt fast zu einfach um wahr zu sein? Ist es aber! Man kann sich entweder individuell für jeden Tag oder aber im Abo aus einer breiten Auswahl an Produkten, was man gerne hätte und seine Bestellung bis 15:00 Uhr des Vortags verändern. Für ganz spät Entschlossene gibt’s auch noch ein Notfallsortiment, das sogar bis 20:00 Uhr am Vortag noch bestellbar ist. Zur Auswahl steht neben Gebäck von Joseph, Geier und Felber auch Milch, Marmelade, Säfte oder Angebote für die Jause. Bezahlt wird entweder via SEPA Lastschrift oder Kreditkarte.

Frühstück Valentinstag Hausbrot (c) Hausbrot.at_Shutterstock

Frühstück Valentinstag Hausbrot.at (c) Hausbrot.at_Shutterstock

(Valentinstags-)Specials

Zum 14. Februar gibt’s wieder einmal etwas ganz Besonderes – da kann man zum üblichen Frühstück nämlich gleich auch noch Blumen dazu bestellen. Das Spezialfrühstück kommt mit Sekt und Orangensaft, Kornspitz und Mohnflesserl und einem Valentinstagsblumenstrauß von der Bloomerei. Das Angebot ist für 35,90 Euro als Gesamtpaket erhältlich oder man stellt sich seine eigene Variation mit oder ohne Blumenstrauß (in verschiedensten Größen) zusammen. Aber nicht nur zum Valentinstag kann man mehr zum Frühstück haben als Gebäck. Es werden auch Zeitungen und Zeitschrift, Snacks und Süßes und was man sonst noch eben brauchen könnte mitgeliefert.

 

STADTBEKANNT meint

Wer seinen liebsten eine Freude bereiten will oder einfach mal das Angebot von Hausbrot.at testen möchte, dem bietet sich zum Valentinstag eine perfekte Möglichkeit. Wir finden das Angebot jedenfalls nicht nur praktisch sondern auch wirklich preisgünstig und können euch nur empfehlen es mal auszuprobieren! Ihr könnt euer Glück auch bei unserem STADTBEKANNT Gewinnspiel für ein Blumenfrühstück probieren! Bussi und Mahlzeit!

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »