Lokalführer – Frühstück / Brunch

Halle Cafe Restaurant Lokal (c) STADTBEKANNT
Halle Cafe Restaurant (c) STADTBEKANNT

Halle – das Frühstück

13. Mai 2016 • Frühstück / Brunch

Ein guter Start in den Tag

Dass das MuseumsQuartier ein großes kulturelles und gastronomisches Angebot hat, weiß mittlerweile wirklich fast jeder. Dass man hier auch ausgezeichnet frühstücken kann, wissen vielleicht nur wenige. Ein Grund nochmal explizit darauf hinzuweisen.

Halle Cafe Restaurant Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Halle Cafe Restaurant Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Die Frühstück-Kultur Symbiose

Ein bekanntes Phänomen: Es ist Wochenende, man ist gerade aufgestanden. Der Kühlschrank leer, der Magen knurrt, der Körper sehnt sich nach einem ausgedehnten Frühstück. Gleichzeitig möchte man doch an diesem freien Tag etwas „Produktives“ machen. Wieso nicht das Nützliche mit dem Vergnügen verbinden? Dann ab ins MuseumsQuartier – Nach einem Frühstücksexzess muss man nur zweimal Umfallen und steht vor dem Mumok, Leopold, Kunsthistorischen Museum oder der Kunsthalle. Mit vollem Magen kann man Kultur viel besser verdauen, finden wir.

HALLE Cafe Restaurant Theke (c) Mautner stadtbekannt.at

HALLE Cafe Restaurant Theke (c) Mautner stadtbekannt.at

Bernd Schlacher mag man eben

Unser persönlicher Favorit im MuseumsQuartier ist das Frühstück im Café-Restaurant Die Halle, wo täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr Frühstückshungrige bewirtet werden. Als ein Ableger der Motto-Gruppe von Bernd Schlacher kann man sich sicher sein, dass hier Qualität und Originalität groß geschrieben werden.

Wer seinen kulinarischen Start in den Tag gerne süß beginnt wird das Wiener Festwochen Frühstück lieben: Eine Handsemmel, Croissant, Mini-Obstkuchen, ein weiches Ei, Marmelade, Bienenhonig, Butter und die wirklich legendär gute, hausgemachte weiße Schokocreme.

Gesundheitsbewusste müssen nicht an einem Knäckebrot nagen. Nach einem Healthy Breakfast mit Josef Urlaib mit Schafmischkäse, Radieschen, Gurke, Avocado, 1 weiches Ei, Porridge mit Granatapfel und frischen Beeren wird man sich immer noch wunderbar leicht fühlen.

Halle Cafe Restaurant Frühstück Healthy Breaktfast (c) STADTBEKANNT

Halle Cafe Restaurant Frühstück Healthy Breaktfast (c) STADTBEKANNT

Schön deftig hingegen (das BESTE Katerfrühstück!) das Hallen Frühstück: Mit gebratenem Speck, Blattspinat, pochiertem Ei, Weißbrot, Mini-Pancake mit frischen Früchten und Ahornsirup ist man gut gefeit gegen alkoholische Nachwehen.

Wer gerne einmal etwas anderes ausprobieren möchte, wird mit dem Breakfast Bagel gut bedient sein: Ein herzhafter Bagel mit Avocado, Tomaten, Bacon, Cheddar Cheese, Babyspinat und zwei weichen Eier.

Auch zu erwähnen sind die Ham and Eggs mit 3 Eier, gebratenen Tomaten und dem BIO-Schwarzbrot. Die besten Ham and Eggs, die wir während unserer Frühstückstouren gegessen haben.

Halle Cafe Restaurant Frühstück Ham Eggs (c) STADTBEKANNT

Halle Cafe Restaurant Frühstück Ham Eggs (c) STADTBEKANNT

Tipp: Lieber einen Tag vorher einen Tisch reservieren, um längere Wartezeiten zu vermeiden und im Sommer sollte man unbedingt unten im MQ Hof sitzen, um die Sonne und das Treiben genießen zu können.

Halle Cafe Restaurant Schanigarten MQ Hof (c) STADTBEKANNT

Halle Cafe Restaurant Schanigarten MQ Hof (c) STADTBEKANNT

 

Ambiente – hedonistisch
Qualität – ausgezeichnet
Nichtraucher / Raucher
Service – professionell & freundlich
Preis – mittel

HALLE Café Restaurant

Museumsplatz 1
1070 Wien
+43 1 5237001
ww2.diehalle.at

täglich: 10:00 – 02:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »