Wien – Ganz Wien aufgelistet

Donauinsel Grillen in Wien (c) STADTBEKANNT
Donauinsel Grillen in Wien (c) STADTBEKANNT

Grillen in Wien

2. Juli 2016 • Ganz Wien aufgelistet, Gut zu wissen, Kulinarik

Wiener Grillplätze

Zur warmen Jahreszeit gehört das Grillen wie zum Winter der Punsch.

In der Großstadt den richtigen Grillplatz ausfindig zu machen, ist jedoch oftmals gar nicht so einfach. Meistens beginnt das Problem ja schon bei der Frage, wo der Grillerei überhaupt gefrönt werden darf.

 

Balkon? Terrasse?

Für all die Glücklichen unter uns, die mit Balkon oder Terrasse gesegnet sind, sei gesagt: Ganz generell ist das elektrische Grillen dort gestattet. Gemäß § 364 Abs 2 ABGB hat ein Nachbar die Geruchsbelästigung nämlich zu dulden, wenn sie das ortsübliche Maß nicht überschreitet oder die ortsübliche Benutzung des Objektes nicht wesentlich beeinträchtigt. Ortsunübliche Immissionen – was immer das im Falle des Grillgutes sein mag – können jedoch untersagt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte in der Hausordnung nachlesen, ob Gegenteiliges festgehalten wird.

Grillaficionados, die auf den öffentlichen Raum ausweichen müssen, finden in Wien eine ganze Reihe von Grillplätzen, die unter verschiedenen Bedingungen benutzt werden können. Die Grillplätze im Bereich Neue Donau und Donauinsel stehen zwar ganzjährig zur Verfügung, aber seit April sind nun alle Wiener Grillplätze wieder geöffnet!

Wir haben für euch an dieser Stelle eine Liste mit Grillmöglichkeiten zusammengestellt – wie immer freuen wir uns auch über Tipps und Hinweise von eurer Seite!

 

Grillzonen und Grillplätzen auf der Donauinsel

Die beiden Grillzonen bei der Brigittenauerbucht (erreichbar mit U6 und 20B) und der Steinspornbrücke (91A) stehen kostenfrei zur Verfügung. Eine Reservierung ist hier nicht notwendig, eigene Griller müssen allerdings mitgebracht werden. Zur Not gibt’s beim Platz in der Brigittenauerbucht einen gemauerten Zusatzgriller.
Achtung: Die Grillzone Brigittenauerbucht ist wegen der Auf- und Abbauarbeiten für das Donauinselfest 2016 vom 13.6.2016 bis 1.7.2016 gesperrt.

Die 16 Grillplätze hingegen müssen reserviert und bezahlt werden. Die 10,- Euro unabhängig von der Personenanzahl, sind jedoch sehr moderat bemessen. Außerdem stehen hier Griller zur Verfügung und sogar Holz zum Entzünden wird vorbei gebracht. Lediglich die Holzkohle (und natürlich das, was letztendlich gegrillt werden soll) muss mitgebracht werden. Sämtliche Grillplätze sind ganzjährig geöffnet und mit den Öffis, einige sogar mit der U-Bahn, erreichbar. Die genauen Standorte und Reservierungsmöglichkeiten findet ihr hier.

Achtung: So früh wie möglich reservieren! Bereits im Frühling sind die meisten Grillplätze am Wochenende ausgebucht! Außerdem dürfen Reservierungen erst ab dem 18. Lebensjahr vorgenommen werden.

Folgende Grillzonen in ganz Wien müssen nicht reserviert werden und sind gratis:

 

Am Kanal

Hier sind WC und Trinkbrunnen und sogar einige Tische vorhanden, ein eigener Griller muss jedoch mitgebracht werden.

Am Kanal
Alberner Hafenzufahrtstraße, Nähe Margetinstraße
1110 Wien

Öffnungszeiten: 9:00 und 22:00 Uhr

Linien 76A und 79B bis Margetinstraße oder PKW (Parkplätze vorhanden).

 

Auhof

Zur Verfügung stehen hier eine Wasserstelle, ein WC sowie Tische und Bänke. Ein eigener Griller muss auch hier mitgebracht werden.

Auhof
Retentionsbecken
1140 Wien

Öffnungszeiten: 9:00 und 21:00 Uhr
Anreise: Linien 50A und 50B bis Badgasse (hinzukommen sieben Minuten Fußweg) und PKW (Parkplätze vorhanden).

 

Steinbruchwiese

Neben der üblichen Ausstattung (WC, Trinkbrunnen) gibt’s hier für Motivierte sogar einen Fußballplatz. Griller mitbringen nicht vergessen!

Steinbruchwiese
Im Ottakringer Wald
1160 Wien

Öffnungszeiten: 9:00 und 21:00 Uhr

Anreise: Linien 46B und 146B bis zur Feuerwache Steinhof (hinzukommen fünf Minuten Fußweg) und PKW (Parkplätze vorhanden).

 

Rohrerbadwiese

Wie immer stehen auch hier Trinkbrunnen und WC zur Verfügung. Ein eigener Grillerist ebenfalls notwendig.

Rohrerbadwiese
Exelbergstraße
1170 Wien

Öffnungszeiten: 9:00 und 21:00 Uhr

Anreise: Linie 243 bis Rohrerhüttenweg (hinzukommen fünf Minuten Fußweg) und PKW (Parkplätze vorhanden).

 

Beim Krapfenwaldbad

Hier warten auf die Besucher Trinkbrunnen, WC und Sitzgelegenheiten.

Höhenstraße beim Krapfenwaldbad
Krapfenwaldgasse
1190 Wien

Öffnungszeiten: 9:00 und 21:00 Uhr

Anreise: Linie 38A bis Krapfenwaldgasse (hinzukommen sechs Minuten Fußweg) und PKW (Parkplätze vorhanden).

 

Draschepark

Wasser, WC und sogar Sportplätze stehen hier zur Verfügung.

Draschepark
Triester Straße/Sterngasse
1230 Wien

Öffnungszeiten: 9:00 und 21:00 Uhr

Anreise: Badner Bahn bis Personenbahnhof Inzersdorf sowie die 16A, 66A bis Sterngasse.

 

Wichtige Hinweise: Die Stadt Wien weist darauf hin, dass das Benützen der Grillplätze auf eigene Gefahr erfolgt. Wie man sicher grillt, erfährt man ebenfalls ganz leicht, die Feuerwehr hat sich darüber Gedanken gemacht. Solcherart vorbereitet, steht der perfekten Grillsaison, sofern die Wettergöttin mitspielt, nichts mehr im Wege.

 

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »