Wien – Unnützes Wienwissen

Gloriette Schlosspark Schönbrunn (c) STADTBEKANNT
Gloriette Schlosspark Schönbrunn (c) STADTBEKANNT

Gloriette

2. März 2016 • Unnützes Wienwissen

Die Gloriette im Schlosspark Schönbrunn wurde aus weißem Kaiserstein auf dem Schönbrunner Berg erbaut und ist mit einer Länge von über 135 Metern die weltweit größte aller Glorietten.

Aus alt mach neu

Die Gloriette stand nicht immer an ihrem heutigen Platz. Ein ähnliches Bauwerk befand sich ursprünglich auf dem Gelände des Schlosses Neugebäude im 11. Bezirk. Maria Theresia war es, die die alte Gloriette 1775 abtragen und nach geänderten Bauplänen wieder aufbauen ließ.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »