Wien – Unnützes Wienwissen

(c) stadtbekannt
(c) stadtbekannt

Gesetzliche Heurigengebiete

8. Jänner 2014 • Unnützes Wienwissen

In Wien gibt es laut Wiener Buschenschankgesetz sieben offizielle Heurigengebiete. Der 19. Bezirk ist dabei der einzige, der vollständig als solches gilt.

 

Die sieben Heurigengebiete innerhalb des Wiener Stadtgebiets sind:

– 10. Bezirk: zwischen Oberlaa-Land und Unterlaa

– 16. & 18. Bezirk: westlich der Verbindungsbahn

– 17. Bezirk: zwischen Dornbach und Hernals

– der gesamte 19. Bezirk

– 21. Bezirk: Stammersdorf, Strebersdorf & Groß-Jedlersdorf

– 23. Bezirk: Atzgersdorf, Liesing, Rodaun, Mauer und Kalksburg

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »