Wien – Unnützes Wienwissen

Rudolf der Stifter (c) STADTBEKANNT
Rudolf der Stifter (c) STADTBEKANNT

Gefälschte Erzherzöge

29. Oktober 2016 • Unnützes Wienwissen

Herzog Rudolf IV. lebte im 14. Jahrhundert und wurde als “der Stifter” bekannt. “Der Fälscher” wäre auch ein guter Beiname gewesen: Rudolf erhöhte mithilfe von Urkundenfälschung die Habsburger zu Erzherzögen – ein Titel, der eigentlich der Geistlichkeit vorbehalten war.

Privilegium Maius: Das gefälschte Dokument trägt den Titel Privilegium Maius und liegt heute im Österreichischen Staatsarchiv.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »