Wien – Unnützes Wienwissen

Gasometer (c) STADTBEKANNT Zohmann
Gasometer (c) STADTBEKANNT Zohmann

Die Gasometer

21. November 2016 • Unnützes Wienwissen

Wiener Gasometer

In den 4 Gasometern, mit einem Gasvolumen von je 90.000 m³, wurde das Kohlengas gespeichert, bevor es zum Verbrauch in das Gasnetz abgegeben wurde. Das Kohlengas wurde zunächst für die Straßenbeleuchtung benutzt. Erst ab 1910 verwendete man Gas auch  zum Kochen und Heizen.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.

, , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »