Wien – Fundstück

Fundstück 51

Fundstück – the sound of the city

16. November 2011 • Fundstück, Skurriles1 Kommentar zu Fundstück – the sound of the city

  • Fundstück 51
  • Fundstück 51 Ausschnitt 2
  • Fundstück 51 Ausschnitt 3

Auch diese Woche gibt es wieder ein Bildrätsel zu erraten. Wer uns als Erste/r sagen kann, wo wir unser Fundstück gefunden haben, bekommt eine kleine Überraschung von uns, gesponsert vom MuseumsQuartier Wien. Gesucht werden wie immer der Straßenname und die Hausnummer.

Unser Rätsel präsentieren wir euch auch diesmal in drei Schritten, mit jeweils anderem Bildausschnitt.

Spielanleitung

Wir beginnen unser Rätsel mit einem kleinen Bildausschnitt. Falls das Rätsel nicht gelöst wird, folgt ein weiterer, so lange, bis es von euch erraten wird.
Gesucht werden wie immer Straßenname und Hausnummer.

Unser Fundstück the sound of the city

Manch einer der durch den städtischen Dschungel flaniert, tut dies mit musikalischer Beschallung. Dadurch bekommt so ein Stadtspaziergang für mich dann manchmal den Charakter eines cineastischen Erlebnisses, abgeschnitten von den Großstadtgeräuschen bekommt man einen anderen Blick auf die Stadt.
Natürlich machen aber genau diese Geräusche im Stadtraum bestimmte Orte erst zu dem was sie sind. Wie am Samstag Nachmittag am Naschmarkt Flohmarkt, wenn die Standler ihre Wahre anpreisen: "Alles um einen Euro". Oder die Geräuschkulisse, welche durch die Gastroinseln am Markt entsteht, die ebenfalls ihren ganz eigenen Reiz hat. Auf unserem Fundstück werden die auf stadtbekannt.at schon diskutierten Kopfhörer ins Bild gesetzt. Nebenstehend auf dem Street Art Werk ist ein Stadtaffe abgebildet, der mit seinem Skateboard die Stadt durchstreift. 

Wer kann uns sagen wo wir unser Fundstück gepflückt haben? Wer weiß vielleicht sogar mehr über dieses Stück Street Art?

Auflösung von letztem Mal

Unser Fundstück – wie ein Uhrwerk haben wir für euch in der Breite Gasse 18 entdeckt, es handelt sich dabei um das Bürgerhaus  "Zu den 5 Lerchen"  der Uhrenmacherfamilie Schmollgruber, neben dem kleinsten Haus von Wien, in welchen ebenfalls Teile des Uhren- und Schmuckgeschäfts beheimatet sind.

Viele der vergangenen Fundstücke könnt ihr auf meinem Flickr-Account ansehen.

Gewinnspiel Info

Wer unsere Überraschung gewinnen möchte, soll uns bitte entweder auf Facebook einen Kommentar hinterlassen, auf Twitter eine direct message senden oder uns direkt über unsere E-Mailadresse fundstuecke@stadtbekannt.at schreiben. Wer es als Erste/r errät, wird von uns kontaktiert und bekommt eine kleine Überraschung.

signatur_cornelia.jpg Cornelia Dlabaja

Verloren in der Stadt: Auf Entdeckungsreise im Asphaltdschungel

, , , , , , , ,

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Fundstück – the sound of the city – Verstecken

  1. hausi sagt:

    I KNOW
    Stiegengasse 16

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »