Wien – Fundstück

Schnackseln wie ein echter Wiener - Tschurifetzn (c) STADTBEKANNT Patricia Fontanesi

Fundstück – Papierkunst

1. Februar 2011 • Fundstück, Skurriles3 Kommentare zu Fundstück – Papierkunst

Auch diese Woche gibt es wieder ein Bildrätsel zu erraten. Wer uns als Erste/r sagen kann, wo wir dieses Foto gemacht haben, gewinnt eine Überraschung. Dieses Mal haben wir für euch ein Fundstück gepflückt, welches aus Papier und Pappe gemacht wird.

Fundstück 14

Unser Fundstück

Bei nächtlichen Spaziergängen, schaut man ja oft auf Dinge, die einem sonst nicht so sehr ins Auge stechen. So auch an diesem Abend, an dem ich die Straße entlang spaziert bin und da war es dann – ein Fundstück aus einer anderen Zeit. Als ich ein kleines Mädchen war, hab ich von meiner Großmutter Anziehpuppen aus Papier bekommen. Mich hat das schon damals sehr fasziniert. Umso größer war meine Freude als ich die Auslage mit der Werbung für das Papiertheater entdeckte. Eine Theaterform die in der Biedermayerzeit Konjunktur hatte. Also wer kann uns sagen wo wir diese Auslage entdeckt haben?

Fundstück papiertheater

Auflösung von letzter Woche:

Wir haben „Rock the wall“ ein Stückchen Street Art in der Magaretenstraße 7 für euch entdeckt.

Gewinnspiel Info

Wer unsere Überraschung gewinnen möchte, soll uns bitte entweder auf Facebook ein Kommentar hinterlassen, auf Twitter eine direct message senden oder uns direkt über unsere E-Mailadresse info@stadtbekannt.at schreiben. Wer es als Erste/r errät wird von uns kontaktiert und bekommt von uns ein kleines Geschenk.

 

Cornelia DlabajaVerloren in der Stadt: Auf Entdeckungsreise im Asphaltdschungel

, , , , ,

Weitere Artikel

3 Antworten auf Fundstück – Papierkunst – Verstecken

  1. alexa sagt:

    bildrätsel
    ich liebe sie! leider hab ich noch nie eins erraten aber ich gebe nicht auf… kann nicht mal was aus dem 16. kommen? da kenn ich mich aus 😉

  2. Jenni sagt:


    beeinflussen gilt nicht… lieber aus dem 14. 😉

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »