Wien – Fundstück

Fasching 2

Fundstück – Einen Jux will er sich machen

21. Februar 2012 • Fundstück, Skurriles

  • Fasching 2
  • Fasching 1
  • Luftikus

Auch diese Woche gibt es wieder ein Bildrätsel zu erraten. Wer uns als Erste/r sagen kann, wo wir unser Fundstück gefunden haben, bekommt eine kleine Überraschung von uns, gesponsert von Staud’s. Gesucht werden wie immer der Straßenname und die Hausnummer.

Unser Rätsel präsentieren wir euch auch diesmal in drei Schritten, mit jeweils anderem Bildausschnitt.

Spielanleitung

Wir beginnen unser Rätsel mit einem kleinen Bildausschnitt. Falls das Rätsel nicht gelöst wird, folgt ein weiterer, so lange, bis es von euch erraten wird. Der dritte Bildausschnitt zeigt, auf welcher Straße sich das Fundstück befindet. Gesucht werden wie immer Straßenname und Hausnummer.

Unser Fundstück – Einen Jux will er sich machen

Unser dieswöchiges Fundstück steht ganz im Zeichen des Faschingsdienstags und des Clowns. Unser Clown mit dem Luftballon ziert schon wesentlich länger geduldig die Wand eines geschichtsträchtigen Ortes in der Stadt, als viele unserer werten LeserInnen und die Autorin selbst alt sind. Um das Haus, in dem sich die Clown-Tür befindet, wurden viele Kämpfe ausgefochten und es ist eines der pulsierenden Zentren der Stadt für gegenläufige Kulturen. Mehr kann an dieser Stelle nicht darüber verraten werden, weil es wirklich stadtbekannt ist und nur ausgewählt wurde, um uns mit dem Fundstück dem Fasching zu widmen. Ab morgen ist es ja dann vorbei mit dem närrischen Treiben und für manche beginnen die Tage der Fastenzeit – sei es, um ihren Winterspeck los zu werden, oder aus spirituellen Gründen. Dem Clown an der Fassade ist das jedenfalls einerlei. Gleichmütig ob Wind oder Regen, Protesten in Griechenland, Sparpaketen in Österreich oder Menschen, die sich ihrer Leistungen nicht mehr erinnern, fristet er sein Dasein als Zierde einer Eingangstür – solange die Farbe hält.

Wer kann uns sagen, wo wir unser Fundstück entdeckt haben?

Auflösung von letztem Mal

Unser Fundstück – Ritterspiele haben wir für euch in der Burggasse 52-54 im 7. Bezirk entdeckt. Es handelt sich dabei um das stadtbekannte Metallwarengeschäft Petzolt.

Gewinnspiel Info

Wer unsere Überraschung gewinnen möchte, soll uns bitte entweder auf Facebook einen Kommentar hinterlassen, auf Twitter eine direct message senden oder uns direkt über unsere E-Mail-Adresse fundstuecke@stadtbekannt.at schreiben. Wer es als Erste/r errät, wird von uns kontaktiert und bekommt eine kleine Überraschung.

signatur_cornelia.jpg Cornelia Dlabaja

Verloren in der Stadt: Auf Entdeckungsreise im Asphaltdschungel

, ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »