Wien – Fundstück

Fundstück - A schene Leich

Fundstück – A schene Leich

10. Jänner 2012 • Fundstück, Skurriles

  • Fundstück - A schene Leich
  • Fundstück 59
  • Fundstück 59 - Ausschnitt 1

Auch in der ersten Woche des neuen Jahres gibt es wieder ein Bildrätsel zu erraten. Wer uns als Erste/r sagen kann, wo wir unser Fundstück gefunden haben, bekommt eine kleine Überraschung von uns, gesponsert von Staud’s. Gesucht werden wie immer der Straßenname und die Hausnummer.

Unser Rätsel präsentieren wir euch auch diesmal in drei Schritten, mit jeweils anderem Bildausschnitt.

Spielanleitung

Wir beginnen unser Rätsel mit einem kleinen Bildausschnitt. Falls das Rätsel nicht gelöst wird, folgt ein weiterer, so lange, bis es von euch erraten wird. Der dritte Bildausschnitt zeigt, auf welcher Straße sich das Fundstück befindet. Gesucht werden wie immer Straßenname und Hausnummer.

Unser Fundstück – A schene Leich

In so mancher Wiener Einkaufsstraße kann man sie entdecken, jene Fassaden von Geschäftslokalen, die zwar schon seit langer Zeit ihre Tore geschlossen haben, aber die das Straßenbild nach wie vor nachhaltig prägen. Die "schene Leich" (Geschäftslokale die für immer geschlossen haben) ist die große Schwester von  jenen noch dahin siechenden Lokalitäten, die zwar den Charme von vergangenen Tagen versprühen, aber zu den letzten Überlebenden einer vom Aussterben bedrohten Art zählen und damit auch bald der Vergangenheit. Unser dieswöchiges Fundstück kenne ich aber nur als Überbleibsel, das seit Jahr und Tag geschlossen hat. Die Fassade und Beschriftung des ehemaligen Plattenladens, in dem man auch Filmplakate erstehen konnte, ist dafür, dass sie geschlossen hat, in einem erstaunlich gepflegten Zustand. 

Wer kann uns sagen, wo wir unser Fundstück entdeckt haben?

Auflösung von letztem Mal

Diesmal heisst es 1/0 für stadtbekannt da unser Fundstück bis zu letzt nicht erraten wurde. Unser Fundstück – Anzugträger im Schlafrock haben wir für euch in der Grundsteingasse 12 im Ragnarhof entdeckt.

Viele der vergangenen Fundstücke könnt ihr auf meinem Flickr-Account ansehen.

Gewinnspiel Info

Wer unsere Überraschung gewinnen möchte, soll uns bitte entweder auf Facebook einen Kommentar hinterlassen, auf Twitter eine direct message senden oder uns direkt über unsere E-Mail-Adresse fundstuecke@stadtbekannt.at schreiben. Wer es als Erste/r errät, wird von uns kontaktiert und bekommt eine kleine Überraschung.

signatur_cornelia.jpg Cornelia Dlabaja

Verloren in der Stadt: Auf Entdeckungsreise im Asphaltdschungel

, , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »