Wien – Leben

Kia pro ceed GT Reifen (c) STADTBEKANNT Adamek
Foto: STADTBEKANNT Adamek

Für Wiener Autofahrer: sechs gute Gründe, jetzt noch Winterreifen zu kaufen

25. Jänner 2016 • Leben, Unterwegs

Laut Kalender ist der Winter bereits seit vielen Wochen da, doch erst jetzt zeigt er sein Gesicht auch draußen. Das ist vor allem für Autofahrer wichtig – die Winterreifen rücken nämlich wieder in den Mittelpunkt.

 

Die Devise: Winterreifen günstig kaufen und den Winter meistern

Und es gibt gleich mehrere gute Gründe, sich jetzt noch auszustatten. Onlineshops wie Tirendo bieten die gesamte Bandbreite an und dabei fällt der Blick direkt auf die Preise. Marken wie Fulda, Vredestein oder Uniroyal sind je nach Dimension zu wirklich niedrigen Preisen erhältlich, doch da es sich um bewährte Hersteller handelt, ist die Qualität dementsprechend hoch.

 

Günstige Preise sind folglich der erste Grund, um noch für diese Saison neue Winterreifen zu kaufen. Aus Sicht der Onlineshops ist der Winter bald vorüber, sodass der Bestand jetzt zu besonders niedrigen Preisen verkauft werden soll.

 

Der Winter kommt mit aller Macht: Das Wiener Wetter wird sonnig, aber eiskalt. Zweistellige Minusgrade in der Nacht erhöhen das Risiko von vereisten Fahrbahnen – neue Winterreifen erhöhen wiederum die Sicherheit.

 

Investition für nächsten Winter: Obwohl Winterreifen in den nächsten Wochen besonders wichtig sein werden, kommen in wenigen Monaten schon wieder die Sommerreifen drauf. Die Saison für neue Winterreifen wäre also nur sehr kurz und dementsprechend gering wäre der Verschleiß – im nächsten Winter wären die Reifen praktisch noch im Neuzustand.

 

Langlebige Markenreifen: Bei Markenreifen gilt das umso mehr, denn sie zeichnen sich verglichen mit der Discount Konkurrenz nicht nur durch bessere Fahreigenschaften aus, sondern auch durch eine bessere Langlebigkeit.

 

Rechtlich: Seit 2014 gilt die Winterreifenpflicht in Österreich, doch viele Fahrer sind noch mit alten Reifen unterwegs. Seit Einführung der Pflicht ist die Qualität der Reifen noch wichtiger geworden – neue Reifen sind also auch versicherungstechnisch von Vorteil.

 

Sicherheit: Dieses Argument ist nicht neu, hat aber nichts von seiner Bedeutung verloren. Der Verkehr wird immer dichter, die Autos immer stärker, sodass das Unfallrisiko steigt. Autofahrer können dem entgegensteuern, indem die Ausstattung des Autos stets auf höchstem Niveau ist. Das gilt gleichermaßen für Stadtfahrten, etwa zu einem der vielen Wiener Bälle oder einfach nur zum Einkaufen, sowie für Fahrten in den Alpen-Winterurlaub.

 

Profit: Die existierenden Reifen können bei gutem Zustand sogar noch verkauft werden. Die Anschaffungskosten der neuen Reifen werden damit zu einem kleinen Teil wieder ausgeglichen.

 

All das spricht dafür, das breite Online-Angebot selbst zu erkunden. Dabei gilt: Je schneller, desto besser, denn die Lieferung dauert einige Werktage und der Winter nimmt bekanntlich keine Rücksicht auf solche Dinge.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »