Essen & Trinken

Frühstück Cafe Nelke (c) Voggenberger stadtbekannt.at
Frühstück Cafe Nelke (c) Voggenberger stadtbekannt.at

Frühstücken am Markt

27. August 2016 • Essen & Trinken, Frühstück / Brunch, Ganz Wien aufgelistet

Gooooooood Morning Vie-nna!

Naja, fast. Morgens ist man selten so motiviert, wie Adrian Cronauer aka Robin Williams in dem Film Good Morning Vietnam. Außer natürlich, man hat ein gutes Frühstück in Aussicht. Deswegen haben wir für euch ein paar Frühstückslokale zusammengetragen, auf die ihr bestimmt nicht verzichten wollt. Was haben sie allesamt gemeinsam? Sie befinden sich auf oder um einen Markt – damit ihr vor oder nach dem nächsten Marktbesuch wisst, wo ihr am besten Frühstücken könnt!

 

cafemima

cafemima (c) STADTBEKANNT

cafemima (c) STADTBEKANNT

Sitzen tut es sich einwandfrei – drinnen, wie draußen. Das rege Marktleben lädt zum schauen, sinnieren und – Achtung!, langem Sitzenbleiben ein. Das Personal ist sehr nett und stets bemüht um das Wohl seiner Gäste. Von den Speisen kann man eigentlich nur eines sagen: sehr frisch, sehr köstlich und mehr als ausreichend!

cafemima
Karmelitermarkt 21-24
1020 Wien

 

Zimmer37

Zimmer37 (c) STADTBEKANNT

Zimmer37 (c) STADTBEKANNT

Der Gastgarten des Zimmer37 lädt zum Verweilen ein und auch die liebevolle Einrichtung trägt ihren Teil zur gemütlichen Atmosphäre des Lokals bei. Vegetarische Kost, Haferflockenbrei, ein Wiener Frühstück oder das Vital-Frühstück bereiten einem hier einen wunderschönen Tagesbeginn.

Zimmer37
Karmelitermarkt 37-39
1020 Wien

 

Tewa am Karmelitermarkt

Tewa am Karmelitermarkt Mediterranes Frühstück Foto: STADTBEKANNT

Tewa am Karmelitermarkt Mediterranes Frühstück Foto: STADTBEKANNT

Am Karmelitermarkt lässt es sich nicht nur gut einkaufen sondern im TEWA auch vorzüglich brunchen. Was am Naschmarkt gut ist, das kann am Karmelitermarkt wohl nicht schlecht sein – denkt man sich. Und hat recht damit!

Das Tewa am Karmelitermarkt bietet ebenso wie das etwas ältere Geschwisterchen am Naschmarkt vor allem einwandfrei biologisch Angebautes aus der Region. Das schlägt sich auch in den Speisen nieder die an optischen Reizen und Geschmack nichts zu wünschen übrig lassen.

Tewa am Karmelitermarkt
Karmelitermarkt Stand 29-31
1020 Wien

 

NELKE – Cafe am Markt

Cafe Nelke Tische (c) Voggenberger stadtbekannt

Cafe Nelke Tische (c) Voggenberger stadtbekannt.at

Das Cafe Nelke am Volkertmarkt bietet feinstes Frühstück, bunt zusammengewürfeltes Vintage-Mobiliar und entspannte alternative Atmosphäre. Im dem kleinen aber bezaubernden Gastgarten lässt es sich vorzüglich frühstücken, egal ob süß, pikant oder vital – alles schmeckt!

NELKE – Cafe am Markt
Volkertmarkt Stand 38-39
1020 Wien

 

Do-An am Naschmarkt

DOAN an Naschmarkt Karte (c) Mautner stadtbekannt.at

DOAN an Naschmarkt Karte (c) Mautner stadtbekannt.at

Das leckere Frühstück im Do-An gibt es zum Beispiel zu humanen Zeiten, denn das kann man hier glücklicherweise bis 16.00 Uhr konsumieren. Es ist recht günstig und bietet eine kleine, aber ausreichende Auswahl. Der Kaffee ist von Illy und sehr zu empfehlen.

Do-An am Naschmarkt
Naschmarkt Stand 412-415
1060 Wien

 

Neni

Neni am Naschmarkt (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Neni am Naschmarkt (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Von Montag bis Samstag kann hier von 8:00 bis 12:00 Uhr gefrühstückt werden. Besonders herzhaft ist das Bagel-Frühstück mit Cream Cheese und Lachs. Auch Vegetarier und Veganer müssen definitiv keinen Hunger leiden: Das orientalische Frühstück mit dem legendären Hummus, Ful (Wachtelbohnen), Tomaten-Salsa und Pitabrot bietet alles, was ein gutes Frühstück haben muss!

Neni am Naschmarkt
Naschmarkt 510
1060 Wien

 

Naschmarkt Deli

Naschmarkt Deli Innen (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Naschmarkt Deli Innen (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Die Auswahl an Frühstücksvariationen ist im Vergleich zu einigen anderen Lokalen wirklich groß und die Zusammenstellung des jeweiligen Frühstücks sehr ausgewogen. Die Karte hebt sich auch durch hervor, dass hier nicht nur die üblichen Klassiker auf der Karte stehen, sondern recht ausgefeilte Variationen und das zu einem günstigen Preis. Die Marmelade und das Brot werden übrigens selbst gemacht. Gefrühstückt wird im Deli von Montag bis Samstag von 7:00 bis 16:00 Uhr.

Naschmarkt Deli
Naschmarkt Stand 421–436
1040 Wien

 

Milchbart

Meidlinger Markt Milchbart Bild (c) Nohl stadtbekannt.at

Meidlinger Markt Milchbart Bild (c) Nohl stadtbekannt.at

Das Milchbart am Meidlinger Markt bietet unter der Woche kleine Frühstückssnacks wie Schokocroissants und gefüllten Bagels. Am Wochenende gibt’s dann den großen Frühstücksteller – der das Herz aller Frühstücker verzaubert. Sitzen könnte man hier ewig und und schmecken tut’s allen.

Milchbart
Meidlinger Markt 6-8
1120 Wien

 

Anna am Meidlinger Markt

Anna am Meidlinger Markt (c) STADTBEKANNT Moser

Anna am Meidlinger Markt (c) STADTBEKANNT Moser

Anna am Meidlinger Markt
Meidlinger Markt 25-27
1120 Wien

 

Restaurant Rasouli

Restaurant Rasouli Pfannen (c) Mautner stadtbekannt.at

Restaurant Rasouli Pfannen (c) Mautner stadtbekannt.at

Hier lässt es sich ganz ausgezeichnet Frühstücken oder auch Brunchen, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen hat man dazu sogar bis 16:00 Uhr Zeit. Hier setzt man zudem auf frische und biologische Zutaten.

Restaurant Rasouli
Payergasse 12
1160 Wien

 

Dellago am Yppenplatz

Dellago Stuehle (c) STADTBEKANNT

Dellago (c) STADTBEKANNT

Die Lokalreihe in der Payergasse fällt nicht unter die Marktordnung, das Dellago kann also, ebenso wie seine direkten Nachbarn, auch am Sonntag öffnen.

Während täglich bis 15:00 Uhr verschiedene Frühstücksvariationen angeboten werden, setzt man am Wochenende und an Feiertagen auf ein großzügiges Brunchbuffet. Von 10:00 bis 15:00 Uhr kann im Dellago dann so richtig geschlemmert werden.

Dellago
Payergasse 10
1160 Wien

 

Cafe Club International

Cafe Club International (c) Mautner stadtbekannt.at

Cafe Club International (c) Mautner stadtbekannt.at

Da wären wir auch gleich bei der ersten Empfehlung. Das C.I ist eine ideale Wahl für FrühstückstigerInnen. Ham&Eggs, ein Schinken Käse Frühstück mit Melange oder Tee oder das großartige Sonntagsfrühstück mit Schinken, Käse, Schafskäse, Oliven, Tomaten und Krautsalat sind empfehlenswert. Davon wird bestimmt jede/r noch so ausgehungerte StadtbewohnerIn satt, denn die Portion ist stattlich, der Schafskäse exzellent und auch der Rest weiß zu gefallen. Wer keinen Schinken mag, oder Fleischkonsum ablehnt, kann sein/ihr Sonntagsfrühstück selbstverständlich auch vegetarisch bekommen.

Cafe Club International
Payergasse 14
1160 Wien

 

An-Do

An-Do Küche (c) Mautner stadtbekannt.at

An-Do Küche (c) Mautner stadtbekannt.at

Besonders punkten kann das An-Do mit seinem leckeren Frühstück, dass man täglich außer an Sonn- und Feiertagen bis 16:00 Uhr genießen kann. Neun verschiedene Frühstücksvariationen, jeweils mit Melange oder Tee, stehen im An-Do zur Verfügung. Diese reichen vom „kleinen Frühstück“ (€ 4,80) mit zwei Semmeln, Butter, Marmelade und weichem Ei bis hin zum „American Breakfast“ (€ 7,10), bei dem noch Ham and Eggs sowie 1/8l Orangensaft dazu kommen. Das „An-Do Frühstück“ (€ 6,70) ist mit Honig, Oliven, Gurken, Tomaten, Schafkäse und Spiegelei, die orientalische Variante.

An-Do
Brunnenmarkt Stand 161
1160 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »