Lokalführer – Frühstück / Brunch

Frühstück und Brunch am Sonntag (c) STADTBEKANNT
Frühstück und Brunch am Sonntag (c) STADTBEKANNT

Frühstück und Brunch am Sonntag

11. November 2017 • Frühstück / Brunch, Kulinarik

Gemütliche Frühstückslocations

Während das Frühstück in vielen anderen Ländern bloß minimalistisch abgehakt wird, zelebriert der Wiener es im Rahmen von stundenlang andauernden Sonntagsbrunches.

Schließlich besteht an einem Tag, wo abgesehen von Kaffeehäusern ohnehin fast alles geschlossen hat, auch kein Grund, sich zu hetzen. Gemütlichkeit ist angesagt! Etliche Lokal haben sich auf diese Vorliebe eingestellt und servieren am Sonntag ein spätes Frühstück. Hier einige Empfehlungen:

 

Florentin

Florentin Frühstück (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Florentin Frühstück (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Ab 8:00 Uhr können sich Morgenmuffel am Sonntag Zeit lassen, um im Florentin zu frühstücken. Schwer ist nur die Entscheidung: Israelischer Frühstücksmix mit Spiegelei, israelischer Gartensalat, würzige Guacamole, Thunfisch und Humus, Orientalisches Gemüseomlette oder doch lieber die klassische Wiener Variante? Da das stilvoll eingerichtete Lokal stets gut
besucht ist, lohnt es sich in jedem Fall, zu reservieren!

Florentin
Berggasse 8
1090 Wien

 

Café Frida am Yppenplatz

Cafe Frida (c) STADTBEKANNT

Cafe Frida (c) STADTBEKANNT

Ganz der mexikanischen Künstlerin mit den dicken Augenbrauen gewidmet, ist das Lokal floral und freundlich. Hier wird von Montag bis Sonntag bunt gemischte Küche aufgetischt und es werden unterschiedlichste Tagesgerichte serviert. Bis 15:00 Uhr können die recht breit aufgestellten Frühstück-Sets bestellt werden. Das Künstlerische zieht sich auch durch die wirklich schön angerichteten Speisen!

Café Frida am Yppenplatz
Payergasse 12/4

 

SNEAK IN

SNEAK IN Buffet (c) STADTBEKANNT

SNEAK IN Buffet (c) STADTBEKANNT

Das SNEAK IN in der Siebensterngasse bietet ein sagenhaftes Brunch-Buffet an, bei dem sich sonntags die Menschen um die Plätze reißen. Kein Wunder, denn das Angebot ist wirklich sehr umfangreich und durchgehend schmackhaft. Ein Besuch ist nur mit Reservierung möglich.

SNEAK IN
Siebensterngasse 12
1070 Wien

 

Tanzen Anders

Tanzen Anders Muffin (c) STADTBEKANNT Nohl

Tanzen Anders Muffin (c) STADTBEKANNT Nohl

Mitten in Margareten liegt ein kleines, schlicht eingerichtetes Frühstückslokal mit einer überaus feinen wie außergewöhnlichen Speisekarte: das Tanzen Anders. Experimentierfreudig werden leckere Zutaten kombiniert, geschmackssicher bereitet man Klassiker wie Croque Madame (eine französische Toast-Köstlichkeit) zu. Auch Elvis’ angebliches Lieblingsfrühstück – Toast mit Banane, Erdnussbutter, Ei und Speck – kann man hier testen …

Tanzen Anders
Ziegelofengasse 29
1050 Wien

 

Waldemar Tagesbar

Waldemar Tagesbar Frühstück Pancakes (c) STADTBEKANNT

Waldemar Tagesbar Frühstück Pancakes (c) STADTBEKANNT

Waldemar ist einer dieser angesagten Retro-Namen, die auf ein cooles Lokal hinweisen. Die Tagesbar ist auch ein tatsächlicher gastronomischer Zugewinn, für den es sich sogar lohnt von weiter her zu kommen. Das Frühstück wird ganz besonders begehrt und ist sowohl qualitativ als auch von der Auswahl her ausgezeichnet. Wer es bis 14:00 Uhr nicht geschafft hat, die erste Tagesmahlzeit einzunehmen, der braucht sich in der Tagesbar aber keine Sorgen machen, denn Essen und Trinken kann man hier durchgehend. Und eigentlich wäre das ja gar keine so schlechte Idee!

Waldemar Tagesbar
Altgasse 6
1130 Wien

 

Café Schopenhauer

Café Schopenhauer Zeitungen (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Café Schopenhauer Zeitungen (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Im Café Schopenhauer spielt sich das Leben ab. Und zwar dank dem offenem und sympathischem Neo-Betreiber Martin Berger, der das Wiener Traditionscafé in Währing modern führt ohne den Charme vergangener Zeiten anzutasten. Gebruncht werden können deshalb vor allem die Klassiker. Das Sonntags-Buffet steht von 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung und kostet 16,90,- Euro.

Café Schopenhauer
Staudgasse 1
Mo – Fr 8:30 – 20:00 Uhr
Sa – So 8:30 – 19:00 Uhr

 

Franze

Franze Frühstück (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Franze Frühstück (c) STADTBEKANNT

Der Kutschkermarkt hat eine weitere Lokal-Option mehr, was auch dringend notwendig war, platzt vor allem das beliebte Himmelblau ja täglich aus allen Nähten. Die Cafébrennerei Franze ist ein gemütliches Plätzchen, das vor allem sehr viel Kaffee und Tee im Angebot hat. Das eine Frühstücksangebot fällt noch etwas karg aus, dafür dürfte der Sonntag mit seinem Brunch etwas auslandender sein. Ansonsten stehen aber auch herrliche Kuchen und Brownies zur Verfügung und ein Panorama-Blick auf den Kutschkermarkt!

Franze
Schulgasse 25
1180 Wien

 

Brunchen am Wochenende

Wir haben für euch noch weitere Brunch-Tipps für’s Wochenende zusammengesammelt und die besten Brunchtipps für den 7. Bezirk zusammengefasst!

, ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »