Lokalführer – Frühstück / Brunch

SNEAK IN Buffet (c) STADTBEKANNT
SNEAK IN Buffet (c) STADTBEKANNT

Frühstück plus

12. März 2017 • Frühstück / Brunch, Ganz Wien aufgelistet

Frühstücken mit dem gewissen Extra

Einfach nur frühstücken, das ist ja fast schon langweilig geworden.

Wie wäre es zum Beispiel, wenn man während des Frühstücks auch noch Möbel austestet oder sich noch vor dem Café-Latte-Schlürfen ein neues T-Shirt aussucht? Oder vielleicht wäre ein bisschen Techno beim Brunch ganz nett? Wien hat sie, die Lokale, wo nicht nur das Frühstück schmeckt, sondern auch das gewisse Extra, die gewisse Würze in der Suppe, nicht fehlt. STADTBEKANNT empfiehlt: Probiert euch durch! Ihr werdet sicherlich überrascht sein von der bunten Vielfalt, die vor eurer Nase ist!

 

Supersense

Supersense Lokal (c) STADTBEKANNT

Supersense Lokal (c) STADTBEKANNT

Im Supersense darf man neben Kaffee auch in die Welt der Polaroids und der alten Technik eintauchen. Zwischen Kameras, Druckmaschinen und Lampen kann man in dem denkmalgeschützten Dogenhof-Gebäude seinen Kaffee schlürfen, frische Köstlichkeiten genießen und was noch viel wichtiger ist: selbst aktiv werden. Denn die Sinne sollen im Supersense aktiviert werden und auch zum Einsatz kommen. Sehen, hören, fühlen und schmecken – vom Frühstück bis zur abendlichen Veranstaltung. Ein absolutes ‘must sense’ Café.

Supersense
Praterstraße 70
1020 Wien

 

Radlager

Radlager Theke (c) STADTBEKANNT Mautner

Radlager Theke (c) STADTBEKANNT Mautner

So unterschiedlich die einzelnen Elemente auch klingen mögen, aber das Radlager kombiniert gekonnt Design, Kunst und Retro-Trends mit Fahrrädern und: Kaffee. Wer also auf Vintage-Fahrräder abfährt und die Ästhetik hinter den Gefährten schon längst entdeckt hat, der ist hier genau richtig. Seit einiger Zeit gibt es sogar ein überschaubares Frühstücksangebot. Den italienischen Kaffee dazu kann man entweder vor Ort genießen oder aber mit nach Hause nehmen.

Radlager
Operngasse 28
1040 Wien

 

SNEAK IN

SNEAK IN Buffet Putenschinken (c) STADTBEKANNT

SNEAK IN Buffet Putenschinken (c) STADTBEKANNT

Das SNEAK IN in der Siebensterngasse bietet schon seit einiger Zeit ein sagenhaftes Brunch-Buffet an, bei dem sich sonntags die Menschen um die Plätze reißen. Kein Wunder, denn das Angebot ist wirklich sehr umfangreich und durchgehen schmackhaft. Ein Besuch ist nur mit Reservierung möglich, also am besten schnell eure Plätze sichern und Mägen trainieren – ihr werden auch dort viel Platz brauchen!

SNEAK IN
Siebensterngasse 12
1070 Wien

 

phil

phil Frühstück (c) STADTBEKANNT

phil Frühstück (c) STADTBEKANNT

Ins phil kommt der Bibliophile zum Verweilen. Viele Bücher, gute Speisen, gemütliche Atmosphäre – ein Bobo-Café (und das ist hier nicht negativ gemeint!) in höchstem Stil. Besonders die Speisekarte ist mit viel Liebe erdacht worden, und man findet phile lustige Wortspiele. Ganz toll ist auch, dass man die gemütlichen Sitzgelegenheiten auch mitnehmen, also käuflich erwerben, kann. Auch Bücher stehen selbstverständlich nicht nur zum Spaß da. Bei den regelmäßig stattfindenden Lesungen bekommt man einen ganz guten Eindruck von dem, was so angeboten wird. Das phil ist definitiv ein Ort für einen gemütlichen Kaffeehaus-Tag, beginnend mit einem exzellenten Frühstück.

phil
Gumpendorfer Straße 10 – 12
1060 Wien

 

dasmöbel

dasmöbel cafe (c) Mautner stadtbekannt.at

dasmöbel cafe (c) Mautner stadtbekannt.at

Was vorerst ein Möbelgeschäft hätte werden sollen, ist jetzt ein Café in der Burggasse. Nein, viel besser: Ein Möbelgeschäft und ein Café. Im Möbel kann man sozusagen „probesitzen” und danach entscheiden, ob man den Stuhl, das Sofa, den Tisch oder die Lampe so gut findet, dass man sie auch in den eigenen vier Wände platzieren möchte. Das eigentliche Geschäft in der Gumpendorfer Straße gibt es natürlich auch – aber Möbelshoppen ist doch plötzlich viel interessanter geworden, jetzt wo man dazu auch noch einen Brunch genießen kann, oder? Am Wochenende gibt’s nämlich ein reichhaltiges Brunch-Buffet.

dasmöbel
Burggasse 10
1070 Wien

 

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »