Lokalführer – Frühstück / Brunch

Schanigarten Espresso (c) STADTBEKANNT
Schanigarten Espresso (c) STADTBEKANNT

Frühstück im Schanigarten

14. Juni 2017 • Frühstück / Brunch, Kulinarik, Schanigärten

Sonne am Morgen …

… vertreibt Kummer und sorgen! Und wer noch ein Frühstück dazu bekommt, der hat sowieso schon gewonnen.

Den besten Start in den Tag hat man in einem der vielen Wiener Schanigärten, wie wir finden, und deswegen haben wir unsere Lieblingsplatzerl für euch gesammelt!

 

cafemima

Schanigarten cafemima (c) STADTBEKANNT

Schanigarten cafemima (c) STADTBEKANNT

Der liebevoll gestaltete Schanigarten und das charmante Innere heben das cafemima deutlich von den anderen Cafés am Karmelitermarkt ab. Sobald man auf den weißen Tischen an einem schattigen Plätzchen unter den Sonnenmarkisen vor dem Lokal Platz nimmt, kann man das geschäftige Treiben am Karmelitermarkt beobachten. Frühstück gibt es ab 8:30 bis 12:00 Uhr und am Samstag sogar den ganzen Tag!

cafemima
Karmelitermarkt 21-24
1020 Wien

 

An-Do

An Do Yppenplatz (c) STADTBEKANNT

An-Do Yppenplatz (c) STADTBEKANNT

Wer gerne gemütlich im Sonnenschein frühstückt und seinen Kaffee trinkt, ist im An-Do genau richtig. Hier gibt es nämlich neun köstliche Frühstücksvarianten, die auch ziemlich lange serviert werden. (Also auch Langschläfer-tauglich, dieses Lokal!) Die Auswahl ist hier orientalisch mit Fladenbrot, Hummus und Avocado!

An-Do
Yppenplatz Stand 161

 

Ansari

Cafe Ansari Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Cafe Ansari Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Georgisch-orientalische Küche, ein herrlicher Gastgarten und ansprechendes Interieur. Das Ansari ist zu einem unserer Lieblingslokale avanciert – aus gutem Grund. Frühstück gibt es hier ab 8:00 Uhr und es ist eigentlich bei jeder Variante etwas Ausgefallenes dabei. Ein Wiener Frühstück mit hausgemachter Marmelade, ein russisches Frühstück mit Leberrolle oder gleich Georgisch mit Khatschapuri (Germteigfladen mit Käsefüllung und Spiegelei). Yamm!

Ansari
Praterstraße 15
1020 Wien

 

Café Maria Treu

Schanigarten Maria Treu (c) STADTBEKANNT

Schanigarten Maria Treu (c) STADTBEKANNT

Der Piaristenplatz ist fernab ausgetrampelter Touristenpfade tatsächlich eines der schönsten Fleckchen Wiens. Die stoische Piaristenkirche, das Café Maria Treu und der dazugehörige Schanigarten, der schon im Frühling dazu besticht sich dort niederzulassen. Es ist ruhig, sehr idyllisch und angenehm dörflich. Das Lokal selbst gibt dem Gesamtpaket dazu einen angenehm traditionellen Touch. Das Frühstücksangebot, das übrigens auch sehr traditionell bis 11:00 Uhr in Anspruch genommen werden kann, ist lecker und hat die Wiener Klassiker mit dabei.

Café Maria Treu
Piaristengasse 52
1080 Wien

 

Liebling

Liebling Cafe Schanigarten (c) Nohl stadtbekannt.at

Liebling Cafe Schanigarten (c) Nohl stadtbekannt.at

Unser Liebling in der Zollergasse hat auch einen kleinen aber feinen Schanigarten. Jawohl, im Sommer wird vor dem unscheinbaren Eingang zum Café ein kleiner Bereich aufgebaut, wo man in Ruhe die Sonne genießen kann oder ein Frühstück einnimmt. Wem’s am Abend noch nicht zu kalt wird, der geht zu hippen Drinks und kleinen Snacks über – und im Notfall kann man ja immer noch den Baustellen-schicken Innenraum aufsuchen.

Liebling
Zollergasse 6
1070 Wien

 

Espresso

Schanigarten Espresso (c) STADTBEKANNT

Schanigarten Espresso (c) STADTBEKANNT

Man möchte es kaum für möglich halten, aber auch das kleine, feine Retro-Café Espresso in der Burggasse hat einen Schanigarten. Dezent von der Straße abgeschirmt genießt man hier seinen Kaffee. Zubereitet wird das delikate wie edle Gebräu mit einer stylishen alten Espressomaschine. Ein weiteres Plus: Frühstück gibt es hier den ganzen Tag lang, weshalb sich das Espresso schon seit längerer Zeit als Ganztages-Schlemmer-Destination etabliert hat.

Espresso
Burggasse 57
1070 Wien

 

 

Schanigarten

Der Schanigarten ist ein herrlicher Ort. Deswegen gibt es in Wien ja auch so viele davon. Man kann dort Frühstücken, den Tag verbringen oder am Abend zum Afterwork vorbeischaun. Wir haben die Schanigärten Wiens in bereits 4(!) Artikeln für euch gesammelt. Seht selbst!

 

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »