Lifestyle

Frontlineshop Spaceinvaders (c) stadtbekannt.at
Frontlineshop Spaceinvaders (c) stadtbekannt.at

Frontline – Gererali Center

25. August 2015 • Lifestyle, Mode

Das Mode-Juwel für Skater, HipHopper, Andersdenkende und Provokateure

Das Frontline hat die letzten drei Jahrzehnte seit seiner Gründung überlebt, indem es immer noch eins draufgelegt hat, von dem, was man gerade eben nicht erwartet hätte.

 

Cool und Pseudo, für jeden was dabei!

Frontline verkauft coolen Marken, da sind sich alle einig. Es gibt provokante T-Shirts, zum Beispiel mit nassen, nackten Frauen oder Quentin Tarrantino darauf, Accessoirs mit ungewöhnlichen Designs und eben alles was ein hipper Mensch so braucht. Markentechnisch ist ein homogener Mischmasch gegeben aus den Labels, bei denen die Mehrheit Gesellschaft schon eingesehen hat, dass sie cool sind, wie zum Beispiel Bench, Carhartt und Hurley, und jenen unbekannteren Marken, bei denen sich Coolness-Unerfahrene noch nicht ganz sicher sind, wie Dejan, Acrylick und Viennas Finest.

Verkaufstresen Frontlineshop (c) stadtbekannt.at

Verkaufstresen Frontlineshop (c) stadtbekannt.at

Drei Jahrzehnte alt und immer noch jung geblieben

Das unaufgeräumte Interieur und die lockeren Mitarbeiter des Frontline Geschäfts versprühen einen Swag, den man kaum ignorieren kann. Mit nur einer kleinen Portion davon wäre man in jungen Jahren das coolste Kind der Schule gewesen. Zum Glück kann man das alles kaufen und sich bei Frontline dabei am besten beraten lassen. Die wissen ja was gut ist, immerhin hat das Geschäft schon 3 Jahrzehnte auf dem Buckel.

Entstanden ist der Store nämlich 1982 und hatte damals noch seinen Standort im 1120 Wiener Gemeindebezirk, ganz in der Nähe des In-Clubs „U4“. Verkauft wurde noch unbekannte, aufregende Mode aus London und wurde sogleich mit offenen Armen von den trendbewussten Wienern aufgenommen. Seither hat sich zwar die Location verändert, das feine Gespür für Trends ist Frontline aber geblieben.

Verkaufsraum Frontlineshop (c) stadtbekannt.at

Verkaufsraum Frontlineshop (c) stadtbekannt.at

Am Vorbeikommen kommt man nicht vorbei

Frontline ist eine Design-Hochburg und alles andere als gewöhnlich. Wer über die Mariahilfer Straße schlendert sollte auf einen Sprung hineinschauen, um ein bisschen Swag einzuatmen. Wer weiß, vielleicht färbt ja die Coolness durch bloße Anwesenheit schon auf einen ab. Die Preisklasse liegt im mittleren Bereich, das heißt das eine oder andere Teil ist auch ganz erschwinglich und meistens sind die Sachen nicht nur schön, sondern auch ganz praktisch.

Nives Kovacec

Frontline - Gererali Center

Mariahilfer Str. 77-79
1060 wien
+43 15863068

Montag – Freitag: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 10:00-18:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »