Wien – Unnützes Wienwissen

Schmuckkasten Windrose (c) Weidner Lederwaren

Friedrich mit den vielen Zahlen

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Als fünfter Herrscher seines Namens im Haus Habsburg war er Friedrich V., als Römisch-Deutscher König nannte er sich Friedrich IV., und als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Friedrich III. Kein Wunder, dass es da zu Verwechslungen kommt, obwohl es sich um eine einzige Person handelt.

In Rom gekrönt

Friedrich lebte von 1415-1493 und war der letzte Kaiser des HRR, der in Rom vom Papst gekrönt wurde. Sein Sohn Maximilian I. konnte sich nicht mehr in Rom krönen lassen: Die politische Lage in Italien – die Republik Venedig sympathisierte nicht gerade mit den Habsburgern – machte die Durchreise unmöglich.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »