Lokalführer – Frühstück / Brunch

Vitrine Waldherr Vollkorn-Bio-Bäcker(c) Neumann stadtbekannt.at
Vitrine Waldherr Vollkorn-Bio-Bäcker(c) Neumann stadtbekannt.at

Frühstücken beim Vollkorn-Bio-Bäcker Waldherr

28. April 2016 • Frühstück / Brunch, Vegetarisch / Vegan

Vegane Vollkorn-Croissants direkt in der City

Die Bäckerei Waldherr in der Marc-Aurel-Straße 4 bietet vor allem für bewusste Naschkatzen und Freunden von Vollwertkost so einiges. Egal ob Frühstück oder Mittags-Snack, fündig wird man sicher.

Bei allen Produkten wird ausschließlich Bio-Getreide, das der Bäcker noch selbst in seiner Backstube im Burgenland vermahlt, verwendet. Auf Zucker wird zur Gänze verzichtet, dafür kommen andere Süßungsmittel wie etwa Honig oder Agavendicksaft zum Einsatz. Das vielfältige Brotsortiment, sowie sämtliches Gebäck, kommen ohne tierische Produkte, zum Teil auch ohne Hefe aus. Alle diese Produkte eignen sich daher ideal für Veganer.

Vollkornweckerl Waldherr (c) Neumann stadtbekannt.at

Vollkornweckerl Waldherr (c) Neumann stadtbekannt.at

Die Produktpalette reicht von der klassischen Handsemmel, die bei Waldherr auch wirklich noch von Hand gemacht wird, über verschiedenste Bio-Brote bis hin zu Kuchen und süßen Köstlichkeiten. Für den Anfang ist man mit dem Waldherr-Wecken, ein Natursauerteigbrot aus Roggen – und Dinkelvollkornmehl, gut bedient. Für Probierfreudige eignet sich das FAIR TRADE Quinoa-Brot für  oder das seit kurzem erhältliche glutenfreie Reis-Brot.

 

Frühstücker aufgepasst!

Die charmanten Tischchen und Sitzplätze laden beim Bäcker Waldherr zu einem ausgiebigen Vollkorn-Frühstück ein. Drei unterschiedliche Frühstücksvarianten werden angeboten: ein kleines Frühstück, ein Mittleres, sowie ein großes Frühstück. Bei allen Varianten gibt es einen FAIR TRADE Kaffee oder Sonnentor Bio-Tee dazu und je nach Preis Honig, Bio-Käse und frisch gepressten Orangensaft. Für die Auswahl des Frühstücksgebäcks kann man sich aus dem Sortiment der „Vollkornweckerln“ bedienen.

Bio-Schmankerl Waldherr (c) Neumann stadtbekannt.at

Bio-Schmankerl Waldherr (c) Neumann stadtbekannt.at

Gesunde Snacks

Wer in seiner Mittagspause gesunde Vollkorn-Snacks bevorzugt, kommt bei der Bäckerei Waldherr auf seine Kosten. Eine Auswahl pikanter Strudel, wie etwa der Tofu-Lauch-Strudel, Spinat-Strudel oder Gemüsestrudel oder anderem pikanten Kleingebäck wie etwa dem Schinken-Kipferl, dem Vollkorn-Laugenstangerl oder verschiedenem Kamut – und Amaranthgebäck, werden täglich frisch gemacht. Für Naschkatzen gibt es eine große Auswahl, die von den Klassikern wie Topfengolatsche, Nussschnecke und Powidlgolatsche0 über vegane Schokomuffins bis hin zum absoluten Highlight, dem veganen Dinkel-Himbeercroissant, reicht.

Mehlspeisen Waldherr (c) Neumann stadtbekannt.at

Mehlspeisen Waldherr (c) Neumann stadtbekannt.at

Stadtbekannt meint

Wem qualitativ hochwertiges, veganes Bio- und Vollkorngebäck ein Anliegen ist, der sollte dem Vollkorn-Bio-Bäcker Waldherr so schnell wie möglich einen Besuch abstatten. Im netten Geschäft in der Marc-Aurel-Straße findet man übrigens auch noch andere Bio-Schmankerl wie etwa Essige, Öle, Marmeladen, Fruchtaufstriche, Ziegenkäse, uvm., die der Bäcker Waldherr von „Slow Food“ Kleinbauern aus dem Burgenland bezieht. Für Brot und Gebäck gilt: Früher kommen lohnt sich, wenn man sich aus dem vollen Sortiment bedienen möchte.

Lisa Neumann

Vollkorn-Bio-Bäcker Waldherr

Marc-Aurel-Straße 4
1010 Wien
01 276 03 32
http://www.vollkornbaeckerei-waldherr.at

Montag – Freitag: 7:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 8:00 – 17:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »