Lokalführer – Frühstück / Brunch

Salzberg Bar Restaurant (c) stadtbekannt.at
Salzberg Bar Restaurant (c) Mautner stadtbekannt.at

Frühstück im Salzberg

10. Oktober 2015 • Frühstück / Brunch

Perfekter Start in den Tag

Mit hausgemachten Spezialitäten und leckeren Schlemmereien startet der Tag im Salzberg. Und das in einmalig gemütlich-elegantem Ambiente. Kuschelige Plauderecken, sowie bereitliegende Zeitungen machen das Frühstücksglück perfekt.

 

Kaffee wie in Italien

Liebhaber des Kaffees wird es freuen zu hören, dass das feine Bohnengetränk hier aus einer italienischen Traditionsrösterei stammt. Die Preise sind durchaus angemessen: Für einen Café Latte bezahlt man hier 3,50 Euro, Kaisermelange gibt es um 3,20 und Häferlkaffee um 4 Euro.

Salzberg Bar Restaurant Zeitungen (c) Mautner stadtbekannt.at

Salzberg Bar Restaurant Zeitungen (c) Mautner stadtbekannt.at

Frühstück für jedermann

Im Salzberg werden fünf verschiedene Frühstücks-Packages angeboten. So etwa „Das Wiener“ um 4,90 Euro, bestehend aus einem Semmerl, einem Kipferl, hausgemachter Marillenmarmelade oder Nutella, wahlweise Akazien- oder Blütenhonig und einem Freilandei im Glas.

„Das Klassische“ um 9,90 Euro inkludiert ebenfalls Semmerl, Kipferl, Marillenmarmelade und Nutella, doch hier kommen noch Heumilchbutter, Ham bzw. Bacon and Eggs (von zwei Freilandeiern, im Pfandl serviert) sowie ¼ frisch gepresster Orangensaft dazu.

Salzberg Bar Restaurant Frühstück (c) Salzberg

Salzberg Bar Restaurant Frühstück (c) Salzberg

Für den größeren Hunger gibt es „Das Urige“ um 10,80 Euro, bei dem man zwei Scheiben Krustenbrot, einen selbstgemachten Mini-Gugelhupf, einen Striezel, Heumilchbutter, hausgemachte Marillenmarmelade, Nutella, Grieskoch mit Schokoflocken und ein Omelett von drei Freilandeiern mit gebratenem Speck im Pfandl serviert bekommt.

Wer gerne so richtig gesund in den Tag startet, sollte sich für „Das Vollwertige“ um 10,50 Euro entscheiden. Hier kriegt man zwei Kornweckerl, Heumilchbutter, hausgemachten Schnittlauch-Topfenaufstrich, Müsli (wahlweise mit Milch oder Joghurt und frischen Beeren), Landschinken und Käse vom Naschmarkt. Zum Trinken gibt es dazu noch ¼ Gemüsesaft auf den Frühstücks-Tisch.

Für die süßen Schleckermäuler ist „Das Kindische“ um 5,90 Euro sehr zu empfehlen: Dieses Package inkludiert ein Semmerl, Heumilchbutter, Nutella, ein Mini-Haferflockenkoch, Heidelbeerpancakes mit Ahornsirup und einen Früchtespieß.

Salzberg Bar Restaurant Brunch (c) Salzberg

Salzberg Bar Restaurant Brunch (c) Salzberg

Brunchgenüsse á la Salzberg

An Wochenenden und Feiertagen besteht im Salzberg die Möglichkeit, von 9:00 bis 16:00 Uhr so richtig zu brunchen. Um 14,70 Euro gibt es hier neben den klassischen Frühstücksbestandteilen Müsli, Marmelade, Brot, Käse, Schinken und Milch auch Spezielles wie gebratenen Lachs, Waffeln zum Selbermachen mit Ahornsirup bzw. Schokosauce oder Bohnen mit Speck.

Ein heißer Tipp!

Salzberg

Magdalenenstraße 17
1060 Wien
+43 (1) 581 62 26
http://www.salzberg.at

Mo-Fr 10:00 – 1:00 Uhr
Sa  9:00 –  1:00 Uhr
So 9:00 – 24:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »