Lokalführer – Frühstück / Brunch

Augustin Deko Tisch (c) STADTBEKANNT Hofinger
Augustin Deko Tisch (c) STADTBEKANNT Hofinger

Frühstück im Augustin

21. Oktober 2016 • Frühstück / Brunch

Frühstückssalon mit guter Tat

Wer einen gemütlichen Wirtshausabend mit veganem Angebot verbringen will, ist im Augustin genau richtig. Laue Sommertage kann man im schrulligen Gastgarten ausklingen lassen.

Es herrscht buntes Gewusel als wir die Gaststube im 15. Bezirk besuchen. Das Augustin ist gut besucht, jeder Tisch ist besetzt und wir stellen fest, das Lokal ist ausgebucht. Die urige Atmosphäre des Wirtshauses wird durch den Charme der Einrichtung aus früheren Tagen unterstützt. Hier fühlt man sich sofort wohl, ob das an den gut eingesessenen Sitzmöglichkeiten liegt?

Restaurant Augustin (c) stadtbekannt.at

Restaurant Augustin (c) stadtbekannt.at

Von Istanbul bis Caorle

Nicht ohne Grund betitelt sich das Augustin als Frühstückssalon. Die umfangreiche Frühstückskarte ermöglicht eine morgendliche Kulnarikreise rund um den Globus. Neben hausgemachter Marmelade, Humus und Gemüseantipasti, gibt es türkisches Joghurt, Breakfast Wraps und Porridge. Von exotisch bis ländlich bietet das Lokal eine Bandbreite an Bio-Frühstücksvariationen. All das sogar für eine gute Sache: das Augustin gibt 10% seiner Einnahmen an karitaive Einrichtungen weiter. Da schmeckt das Frühstücksei gleich umso besser! Unter HOT’N’FUN finden wir auf der Speisekarte Burger und Currywurst rot/weiss in der Frühstücksversion – klingt verlockend, wir entscheiden uns aber für Fjord und Farmers Starter.

Restaurant Augustin Frühstück (c) stadtbekannt.at

Restaurant Augustin Frühstück (c) stadtbekannt.at

Im Augustin herrscht reges Treiben, unsere Bestellung wird jedoch rasch auf liebevoll dekorierten Tellern serviert. Der internationale Genuss von Fjord kann beginnen: Norwegischer Räucherlachs und Schaffrischkäse auf Ruccola, Bio-Butter mit getoastetem Baguette, ein Glas frischgepresster Orangensaft und selbstverständlich das Glas Prosecco. Der zweite Teller, das Farmers Starter, sieht nicht weniger ansprechend aus: Zwei Blätter Schinken, Cheddar- und Heumilchkäsesticks, Mühlviertler Topfenkäse, ein weiches Bio-Ei, hausgemachte Marmelade, Bio-Butter, ein Handsemmerl und zwei Scheiben des Roggenbrotes (hefefrei!) warten nun darauf von uns verspeist zu werden.

Restaurant Augustin Lachs (c) stadtbekannt.at

Restaurant Augustin Lachs (c) stadtbekannt.at

STADTBEKANNT meint

Ein Besuch im Augustin in der Märzstraße im 15. Bezirk lohnt sich allemal. Neben dem rustikalem Wirtshauscharme und dem lauschigen Gatsgarten bietet der Frühstückssalon eine kulinarische Reise um die Welt. Wer feine Speisen zu moderaten Preisen in einer gemütlichen Gasthausatmosphäre zu sich nehmen möchte, ist dort genau richtig. Uriges Interieur, freundliche Bediehnung und der gute Zweck im Hinterkopf. Das Augustin spendet 10%  seiner Einnahmen an Wohltätigkeitsorganisationen – das wollen wir natürlich unterstützen, denn schmecken tuts obendrein.

Restaurant Augustin Lampe(c) STADTBEKANNT Hofinger

Restaurant Augustin Lampe(c) STADTBEKANNT Hofinger

Das Augustin

Märzstrasse 67
1150 Wien

Sa, So + Feiertag 9:30 – 15:30 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »