Kultur

Freespace Poster

free.space – social & art Festival

13. Juni 2012 • Kultur

Das free.space social & art Festival will einen Diskurs zu Kunst, Politik, Wissenschaft sowie gesellschaftsrelevanten Themen anregen und hat die Förderung von nationalen und internation- alen KünstlerInnen auf interdisziplinärer Ebene zum Ziel. Das Festival steht dieses Jahr unter dem Motto “gegenstimmen” und findet vom 15.-17. Juni 2012 zum zweiten Mal in Wien statt. 


Vom 15. bis 17. Juni 2012 erwartet die BesucherInnen im mo.ë zeitgenössische Kunst mit politischem und kritischem Anspruch. Hinter dem diesjährigen Motto “gegenstimmen” steckt ein Programm, das sich mit kreativen Protestformen der heutigen Zeit auseinandersetzt. Organisiert wird das Festival von KUNE, einem Verein zur Vernetzung von Kunst und Politik.

Das free.space social & art festival öffnet Freiraum für Künstlerinnen und Künstler, die zu gesellschaft- spolitischen und sozialkritischen Themen arbeiten. Die interdiszipinäre Ausstellung mit jungen, internation- alen KünstlerInnen zeigt Arbeiten aus folgenden Bereichen: Fotographie, Malerei, Drucke, Installationen, Videokunst und Performances. Das free.space social & art Festival 2012 macht es sich zum Ziel, die Bezie- hung zwischen KünstlerInnen und BesucherInnen durch eine Schwerpunktsetzung auf künstlerische Live- Aktionen besonders in den Vordergrund zu rücken. Die drei Festivaltage zeichnen sich durch ein dichtes und abwechslungsreiches Programm aus.

Programm: 

15. JUNI
16:00 Festivaleröffnung
17:00 Graffiti-Livepainting mit RUIN (ZFA)
18:00 Performance von Zsuzsanna Balla
19:00 Moonshaker Sunnymaker LIVE

16. JUNI
 14:00 Ausstellung
18:00 Filmscreening “Cultures of Resistance” (USA 2010) mit anschließender Diskussion

17. JUNI
14:00 Ausstellung
18:00 Denk.Zettel: Interaktive Lesung von ausgewählten Texten
19:00 Daniel Rein: “Her Violet Eye” Klavier und Gesang: Gedichte von Edgar Allan Poe

Mehr Infos zum Festival und das Programm findet ihr auf der
Website.

, , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »