Shops – Accessoires

Frederik's (c) STADTBEKANNT Nohl
Frederik's (c) STADTBEKANNT Nohl

Frederik’s

23. September 2015 • Accessoires, Geschenke, Wohnen & Design

Die Suche nach Genuss und Trüffeln

Wer sich auf die Suche nach Genuss begibt und dabei möglicherweise auch nach (Schokolade)-Trüffeln Ausschau hält, der wird wohl früher oder später im frederik’s landen.

Und wem das noch nicht genug ist, der hat Glück, denn hier gibt es auch wunderbare Wohnaccessoires, kleine Möbel, Geschenkideen, Bücher und Gemälde.

Frederik's Geschmacksachen (c) STADTBEKANNT Nohl

Frederik’s Geschmacksachen (c) STADTBEKANNT Nohl

Trüffel mampf

Als ich erfahren habe, dass ich einen Artikel über das frederik’s schreiben darf, habe ich gleich Freudensprünge gemacht. Seit ich dort vor ein paar Jahren die besten Trüffel-Pralinen der ganzen Welt gegessen habe, träume ich von einer Wiederkehr ins Geschäft. Was mich davon abgehalten hat? Möglicherweise die Tatsache, dass sich das frederik’s im zweiten Bezirk ganz gut versteckt hält und man sich von der Taborstraße aus dezidiert entscheiden muss, in die kleine Nebenfahrbahn hineinzufahren. Vermutlich war es aber wohl eher der Neujahrsvorsatz gesünder zu essen und so.

Naja was soll’s, jetzt sitze ich zwar meinen Vorsatz brechend mit mundverschmiertem Mund vor dem Computer, dafür bin ich so glücklich wie schon lange nicht mehr. Bevor hier jetzt aber die Vermutung gehegt wird, im frederik’s gäbe es nur Schokolade, der irrt. Um es vorab schon einmal zusammenfassen, sei gesagt, dass in dem Geschäft im Zweiten lauter Dinge angeboten werden, die man eigentlich nicht unbedingt braucht, mit denen es sich aber definitiv besser leben lässt. Wer mich kennt, dem wird vielleicht mein Lieblingszitat von Voltaire einfallen: Das Überflüssige ist das Notwendige!

Frederik's Luster (c) STADTBEKANNT Nohl

Frederik’s Luster (c) STADTBEKANNT Nohl

Kunterbunter Streifencode

Das Überflüssige im frederik’s besteht dabei aus Ess- und Trinkbarem (neben den Trüffeln gibt es auch die beste Tomatensoße auf der ganzen Welt, Olivenöle, Brandys, Kräuter oder Kaviar), aus allerlei Wohnaccessoires (von Geschirr über Dekoobjekte, Kerzen oder Lampen) sowie aus Büchern, Antiquitäten sowie Gemälden. Die Produkte werden von Frederik Mayringer und seiner Frau Bettina Höller liebevoll ausgesucht und stammen aus Frankreich oder Italien, sowie vermehrt auch dem aktuellen Scandi-Trend folgend aus skandinavischen Ländern.

So bunt wie der angebotene Mix an schönen Dingen, so farbenfroh ist auch das fröhliche Streifenlogo, das irgendwie an eine verspielte Version eines Streifencodes erinnert. Es kommt auch öfters vor, dass manch’ ein Stammkunde auch nur nach den bunten Sackerln fragt, die dann herumgetragen natürlich eine ganz nette Werbung sind (sofern das Testimonial dazu natürlich auch dementsprechend aussieht).

Frederik's Wohnaccessoires (c) STADTBEKANNT Nohl

Frederik’s Wohnaccessoires (c) STADTBEKANNT Nohl

Gardening und Catering

Wer aber denkt, dass man alle Angebote von frederik’s in ein Sackerl packen kann, der irrt. Neben dem Shop, bieten Mayringer und Höller auch ein Catering sowie ein Gardeningservice an. Das eine ergänzt hierbei auch ganz gut das andere. So wird beim Kulinarischen Wert auf hohe Qualität, beste Zutaten (da kommen die Gärten ins Spiel), wie auch frische Zubereitung gelegt. Auch mit Blumendekoration (aus dem eigenen Garten) und Hilfe bei der gesamten Gartenplanung kann das Team von frederik’s behilflich sein.

Frederik's Catering (c) STADTBEKANNT Nohl

Frederik’s Catering (c) STADTBEKANNT Nohl

Eine Sünde wert!

Wer also eine Party plant, einen Garten oder Balkon neu gestalten möchte, ein Gastgeschenk sucht oder sich selbst etwas Gutes tun möchte, der ist in dem netten Shop an der Taborstraße bestens aufgehoben. Wer vorher schon Genussmensch war, der wird sich dort wohlfühlen und wer es noch nicht ist, der kann sich nach einem Besuch im frederik’s bestimmt dieser Kategorie zuordnen! Ich schließe das Ganz hier nun ab mit einem Zitat, dass sich mit Voltaire ganz gut ergänzt und auf der Homepage zu finden war: Die Dinge haben den Wert, den man Ihnen verleiht. Die Trüffel jedenfalls haben meiner Meinung nach den Wert von mindestens einer Sünde! Fragen Sie danach, wenn Sie die Möglichkeit zu beichten haben! (Fragen Sie sich auch schon langsam, ob die Trüffel etwas Verbotenes Süchtigmachendes in sich haben? Nun ja, die Packung ist ja eh gleich aufgegessen)

Frederik's Donuts (c) STADTBEKANNT Nohl

Frederik’s Donuts (c) STADTBEKANNT Nohl

STADTBEKANNT MEINT

Mit frederik’s wird Genuss greifbar gemacht. Der Shop vereint kulinarische Köstlichkeiten von Trüffeln über Brandy und Tomatensoße, sowie Wohnaccessoires, Kunst und Tableware. Das Gardening Team gestaltet Blumendekorationen und übernimmt auch die gesamte Gartenplanung und das Catering bietet von Fingerfood über themenbezogene Buffets und komplette Menüs ein ganzes Spektrum an gastronomischen Möglichkeiten an. Mit viel Liebe und Kompetenz nimmt man sich hier jeder Aufgabe an. Und sei es nur, nach den Trüffeln zu suchen! (Nein, nicht nach den Pilzen, nach der Schokolade!)

frederik's

Taborstraße 24a
1020 Wien
www.frederiks.at

Mo-Fr 10:00 – 18:30 Uhr
Sa 10:00 – 16:30 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »