Hamburg

Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

Französische Brötchen aus Hamburg?

2. Dezember 2016 • Hamburg, Unnützes HamburgWissen

Hamburger Gebäckspezialität

Das Franzbrötchen hat seinen Namen keinesfalls Frankreich zu verdanken. Woher genau der Name stammt, ist unklar. Einige sehen den heiligen Franziskus als Namensvorbild, andere das Franzbrot. Fakt ist, dass es eine hamburgische, süße Gebäckspezialität ist, die außerhalb Hamburgs nur wenig Popularität genießt. Dabei ist es wirklich lecker!

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgeben.

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »